Alltagsbeispiel - Beeinflussung auf die Reaktionsgeschwindigkeit

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tiger,

lese mal die Beschreibung auf einer Tütensuppe:

.... in heißes Wasser einrühren und ziehen lassen Das Konzentrat löst sich in heißem Wasser schneller.

Zucker, Mehl, Salz etc. kaufst du fast immer in gemahlener Form. Durch den hohen Zerkleinerungsgrad lösen sie sich schneller auf.

Scheuerpulver sind hochkonzentriert. Du kannst also durch den Einsatz von wenig Wasser hartnäckige Flecken entfernen. (Hartnäckig im Sinne von schwer löslichen Verunreinigungen)

Dir werden sicherlich noch weitere Beispiele dazu einfallen.

EF2

danke. :)

0

danke. :)

0
@Tiger

Vielen Dank Tiger, für das Sternchen. Freu! ;-)

0

Super Antwort DH!

0

Hi, Metallspäne (Mg) lösen sich in heißer (warmer) Säure rascher als in kalter. Mg Späne lösen sich in konzentrierterer Salzsäure schneller als in niedrigkonzentrierter. Feines Mg Pulver (anteilig mehr Oberfläche) löst sich rascher in Säure als grobe Mg Späne. Druck haste vergessen: Druckerhöhung wirkt im Sinne von Konzentrationserhöhung. Gruß Osmond

Also für die Temperatur gibts nen gutes Beispiel. du teilst ein stück Sahnetorte in zwei Teile. das eine stellst du in den Kühlschrank, das andere lässt du bei Raumtemperatur stehen. Du siehst relativ schnell welches schneller schlecht wird. Sprich die zersetzungs Reaktion läuft bei raumtemperatur schneller ab...

danke. :)

0

Was möchtest Du wissen?