Alles über Sprengmeister

3 Antworten

Google spuckt gleich als erstes Ergebnis die Informationsseite vom Arbeitsamt zu dem Beruf aus. Falls Du das nicht hin bekommen solltest, dieses eine Wort in eine Suchmaschine einzugeben wähle bitte, bitte bitte einen anderen, ungefährlicheren Beruf.

auf dieser seite war ich schon längst, allerdings hielt ich es für besser nochmal direkt irgendwelche personen zu fragen, aber es gibt ja bei jeder frage antworten die nicht ein stück helfen, nicht wahr?^^

0

kann nur sagen wie es in Österreich geht Sprengmeister zu werden da genügt ein WIFI Kurs 120 Theoriestunden und 2x Praxis das wars. Mit der Befähigung dürfte man THEORETISCH sogar ein Hochhaus sprengen um es jedoch soweit zu bringen braucht man jahrelange Praxis. Ein gutes Nachschlagewerk zu hineinschnuppern ist das Handbuch der Sprengtechnik von Peter Petri

Der Sprengmeister ist eigentlich eine Weiterbildung vom Pyrotechniker. Wie eine Ausbildung zum Pyrotechniker aussieht kannst du dir hier anschauen: http://www.aubi-plus.de/berufsbilder/berufsbild.html?B_ID=1169 Man muss dazu sagen, dass die Bundeswehr diese Ausbildung anbietet. Allerdings wird man dort gleich zum Sprengmeister ausgebildet.

Das ist nicht ganz richtig. Pyrotechniker ist eine eigene Ausbildung und keine Voraussetzung, um Sprengberechtigter zu werden (Sprengmeister als Lehr-/Ausbildungsberuf gibt es übrigens nicht). Um Sprengberechtigter zu werden, ist der Besuch eines staatlich anerkannten Lehrgangs "allgemeine Sprengarbeiten" erforderlich. Zulassungsvoraussetzung ist die Teilnahme als Sprenghelfer an 50 Sprengungen. Danach weiterer Lehrgang "Sprengen von Bauwerken und Bauwerksteilen". Weitere Fragen? Fragen! Gruß

David

(https://sprengen.de)

0

Was möchtest Du wissen?