Aktionskunst für eine Schulklasse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau doch mal im Internet unter Happening oder "Performance Kunst" nach!

es gibt viel Performance Künstler die alle möglichen, banalen Anlässe zur Grundlage genommen haben, um irgendwas "künstlerisch" selber oder mit anderen Menschen zu inszenieren, .. etwa H A Schult

http://www.derwesten.de/kultur/aktionskuenstler-ha-schult-der-macher-und-sein-muell-id370213.html

lass doch die Klasse draussen Müll aufsammeln und mach mit dem, was sie finden eine Skulptur nach deiner Idee und fotografiere sie dabei, oder gib ihnen allen irgendein Material Holzstäbchen/Kugeln/farbige Kartonstücke, etc und lass sie was nach deiner Idee bauen oder am Boden auslegen, irgendwas politisches, ein Symbol oder ein Anti Atom Zeichen etc.

oder bitte jeden, Äste oder Laub zu sammeln und lass sie gemeinsam damit eine Form auslegen die du am Boden vorgezeichnet hast,

Solltest mal weiter darüber nachdenken

Ok danke für deine Vorschläge. Ich hatte mir jetzt gedacht, dass ich einfach Wolle mit in die Schule nehme und die Schüler im Raum plaziere, einige höher andere tiefer. Anschließend ordne ich jedem Schüler ein Land zu und dann können sie sich gegenseitig die Wolle zuwerfen. Damit möchte ich die Verbundenheit der einzelnen Länder durch die Globalisierung verdeutlichen. Am Ende mache ich dann ein Foto von der ganzen Aktion.

Was möchtest Du wissen?