akne und starker haarwuchs - pille?

4 Antworten

Ob die Pille dagegen hilft, kann man schwer sagen, es gibt bestimmte Pillen, die man umgangssprachlich auch Schönheitspillen nennt wie der Fachbegriff ist weiß ich nicht. Meine heißt Belissima und so viel ich weiß ist das soeine Schönheitspille. Du musst aber wissen, dass es sein kann das du die Pillen nicht verträgst, also Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen oder ähnliches davon bekommst. Gegen deinen Haarwuchs kann man aber nur was in langsamen Schritten machen, hör auf sie so viel zu rasieren, dann werden sie immer dunkler und wenn du irgendwann Sex mit deinem Freund oder baltigen Freund hast könnten die Stoppeln abstohsend wirken, leg dich viel in die Sonne, dann wedern die Haare heller. Ich weiß nicht ob man das machen kann, aber vielleicht kann man die ja auch ferben, keine Ahnung, erkundige dich einfach in einem Drogeriemarkt ob das geht oder beim Frisör.

Ob die Pille bei Hautproblemen hilft? Definitiv JA!

Es gibt bestimmt auch Frauen, bei denen die Pille nichts an der Haut verändert hat, aber die meisten Frauen genießen diese positive Eigenschaft der Pille.

Bei mir hat sie außerdem Regelschmerzen gelindert und ich hab meine Tage nur noch sehr leicht und nicht mehr so lange (meistens so 4,5Tage)

Der Arzt kennt die meisten Pillen, und kann dir sicher eine verschreiben, die deinen Bedürfnisse entspricht. Das gehört auf jeden Fall zu seinem Job.

Viel Glück!

LG

Ja speziell gegen zuveile männliche Hormone, die Pickel und Haarwuchs verursachen gibt es spezielle Pillen, die dann mit der Indikation auch von der Kasse bezahlt werden.

Diane35 ist ein Beispiel.

An die Frauen...Verhütung; ein Einklang mit dem Körper?

Welche Verhütung ist am Besten für den Körper? Mit dem man ihn am wenigsten beansprucht wie z.B. bei der Pille (zu pumpen mit Hormone, Eisprungunterdrückung usw). Bitte Pille und Kondom außen vor! (Denn ich möchte einen Eisprung und die "echte" Regel.)

Welche Erfahrungen habt ihr?

Was schadet am wenigsten?

...zur Frage

Pille gegen Haarwuchs und Akne - ab wann sieht man eine veränderung?

Ich hab gestern am ersten Tag meiner Periode, mit der Pille angefangen (Bona Dea), nimm sie ab jetzt zur Verhütung her und soll auch meine Akne verbessern und meinen starken Haarwuchs mindern. Die Pille soll ja eigentlich schon ab den ersten Tag der einnahme schützen, wie mir gesagt wurde. Wird dann auch ab diesen Tag schon meine Akne besser, oder dauert das bis sich da etwas tut und wie lange dauert es bis man ein sichtbares Ergebnis sieht ? Und wie lange dauert es bis der Haarwuchs zurückgeht und die Haare (wo eigentlich keine sein sollten, Bauch, Unterschenkel usw.) weggehen ? Danke :)

...zur Frage

Immer noch Akne trotz Pille, absetzten oder nicht? Akne wird während Pillenpause, als während Blutung erstaunlicherweise besser?

Hallo ihr Lieben, da ich meine letzte Frage zu diesem Thema wohl zu undeutlich gestellt habe, versuche ich es jetzt erneut:

Also folgende Situation, ich habe seit mehreren Jahren Akne und egal was ich versucht habe es ist nicht besser geworden. Vor circa 14 Monaten habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen und es hat nach mehreren Monaten ein bisschen geholfen. Ich bin jetzt fast 17 und es macht mich sehr fertig, das meine Haut so schlimm ist. Ich wünsche mir nichts mehr, als das meine Haut einigermaßen rein wird. Ich fühle mich echt hässlich, auch wenn ich ja weiß, das ich nicht wirklich was dafür kann. Also ich war schon mehrmals bei verschiedenen Hautärzten und die haben mir immer irgendwas verschrieben, was nie wirklich was gebracht hat (ich habe es natürlich mehrere Monate benutzt). Und naja, die Pille hat zwar ein kleines bisschen geholfen, aber Akne habe ich immer noch. Ich nehme die Pille Belara/ Chariva, also eine die die Haut besser machen soll. Da mir in den letzten Monaten stark aufgefallen ist, dass meine Haut ein paar Tage vor der Pillenpause und während meiner Blutung besser wird, überlege ich, ob ich die Pille absetzten soll. Kann es vielleicht sein, dass die Akne dann komplett weggeht? Oder haltet ihr das für unwahrscheinlich? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Und woran kann es liegen, das meine Haut während und vor meiner Regelblutung besser statt schlechter wird?

Ps: Natürlich werde ich mit meinem Frauenarzt darüber sprechen und vielleicht werde ich auch die Pille wechseln, ich bitte hier nur um eure Meinungen, deswegen schreibt mir bitte nicht, das ich einfach zum Frauenarzt gehen soll, denn das mache ich natürlich auch:)

Lg und danke jetzt schon mal für eure Antworten:)

...zur Frage

Akne/Haarausfall obwohl meine Pille dem vorbeugen sollte?

Meine Pille ist die Volina, die 0,03mg Ethinylestradiol und 3mg Drospirenon enthält. Nun steht im Beipackzettel dass eine Nebenwirkung Akne und Haarausfall sein kann obwohl mein Frauenarzt mir extra diese Pille verschrieben hat, da sie die Haut verbessern soll. Drospirenon hat eine antiandrogene Wirkung und sollte somit Akne und Haarausfall verhindern. Weshalb ist diese Nebenwirkung bei meiner Pille dann angeführt? Meine alte Pille enthielt keine antiandrogenen Hormone und hatte diese Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel abgeführt.

...zur Frage

Pille mit 13?gegen pickel?

Ich habe vor bald zum FA zu gehen und hab zwei fragen: kann ich mit 13 schon die pille nehmen (wegen pickel und akne undso nicht zur verhütung). Meine mum ist einverstanden (sie hats vorgeschlagen) und 2. Muss ich für die pille auf "den stuhl"??? Hoffentlich nicht.. ich hoffe auf antwort Lg hellithebelli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?