Aggregatzustand - kennt ihr beispiele?

3 Antworten

Ich kenne Beispiele für die Vorgänge wie schmelzen, erstarren, kondensieren...:

schmelzen: Blei wird beim Erhitzen geschmolzen das gleiche geischiet z.B. bei Butter oder
Schockolade erstarren: Giest man das Blei in kaltes Wasser so wird dies fest und erstarrt, dies geschieht auch bei Butter oder Schockolade, wenn man sie an kalten Tagen nach draußen
stellt sieden: Wenn die Straße nach dem Regen nass ist, siedet das Wasser bei Sonnenschwein das Wasser wird zu Wassserdampf kondensieren: Wenn man bei kaltem Wetter gegen eine Glasfenster haucht wird sie nach einiger Zeit nass, denn das Wasser kondensiert sublimieren: Wenn man trockeneis in einen Zimmertemperathur warmen Raum stellt, so dampft es resublimieren: schließt man die Kühlschranktür nicht richtig so setzt sich die Kalte Luft an den Wänden ab und wird zu Eis

Ein paar Infos zu den Aggregatzuständen findet ihr auch auf: http://www.seilnacht.com/Lexikon/aggreg.html

Gefrorene luft- flüssige luft- gasförmige luft, Sauerstoff (fest)- Sauerstoff (flüssig)- Sauerstoff ( gasförmig), Wasserstoff (fest)- Wasserstoff (flüssig), Wasserstoff (gasförmig), Eisen( fest)- Eisen (flüssig)- Eisen gasförmig.... geht mit allem--

tixotrop. Glas z.B. ist fest aber in Realität nach ein paar hunderttausend Jahren läuft es aus dem Rahmen. D.h. sowohl flüssig als auch fest, z.B. temperaturabhängig.

was willst du uns sagen? besoffen?

1

Was möchtest Du wissen?