Ähnliche Bücher wie Demian

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe von Hesse fast schon das Gesamtwerk durch und kann dir sagen, dass sehr viele seiner Erzählungen nach dem etwa gleichem Muster ablaufen. Demian ist wohl eines seiner besten Bücher, aber es kann sich durchaus mit ein paar anderen vergleichen:

Siddartha
Der Steppenwolf
Das Glasperlenspiel (mMn das beste, allerdings etwas langatmig)

Wenn dir Hesses Schreibstil und Inhaltsebene gefällt, würde ich dir auch noch Max Frisch ans Herz legen. "Mein Name sei Gantenbein" ist für mich eines der besten Bücher, die je geschrieben wurden. Er schreibt halt keine Entwicklungsromane wie Hesse. Diese sentimentale Gefühlstiefe in allem ist aber auch dort vorhanden.

Von Paulo Coelho habe ich auch schon en masse gelesen, allerdings ist wirklich sehr vieles "verschönt" dargestellt, während Hesse auch mal gern richtig über den Boden kratzt, bevor er zwischen dem ganzen Dreck ein wenig Sinn sprudeln lässt. Coelho ist schon gut, aber für mich ein wesentlich anderer Stil. Bei ihm habe ich immer das Gefühl von "Lieber zehnmal Verständnis als einmal zu hassen." Nicht, dass er schlecht schreibt, dann hätte ich ihn nicht weitergelesen - aber Hesse ist ehrlicher mit der Welt.

Welche Thematik hat dir denn im Demian am besten Gefallen? Das Einzelgängertum, die Selbstfindung, das selbstzerstörerische Durchleben für eine neue Erkenntnis? Vielleicht könnte man in diese Richtung noch ein paar ähnliche Bücher finden.

LG, Balu

Vielen Dank für die sehr hilfreiche und liebe Antwort! Ich werde mir definitiv die Bücher ansehen! Kann man Paulo Coelho auf deutsch lesen oder ist englisch zu empfehlen?

zu Demian:

Mir hat sehr gefallen

...der mystisch unbekannte meisterhafte Demian

...der Entwicklungsaspekt, genauer die verschiedenen Phasen von denen ich einige hatte wie z.B. das meditative Zurückziehen oder das Säufertum etc.

...die Darstellung des Ausbrechens aus dem friedvollen Elternhaus ("Der Vogel kämpft sich aus dem Ei")

...die Elemente von C.G Jung wie die Schattenwelt welche verdrängt wird

Carl

0
@Trigger

Paulo Coehlo ist auch auf Deutsch sehr gut zu lesen. Ich fand vor allem den Zahir gut gelungen. "Der Alchimist", sein großes Aushängeschild, ist auch sehr gut, allerdings fast märchenhaft erzählt.

Also unter deinen Vorlieben solltest du auf jeden Fall an Hesse dranbleiben, denn gerade auf diesem Gebiet hat er noch um einiges mehr Lesestoff. Was neben dem bereits Erwähntem auch gut passen würde ist "Naziss und Goldmund". Das ist ebenfalls eine sinngeladene Wellblechfahrt mit viel Entwicklung, Tief- und Hochpunkten, sowieso Besinnung und Rausch, bis alles zu ein wenig Sinn zusammenläuft.

LG, Balu

0
@BaluDerTanzbaer

Danke.

Ist mir übrigens letztens noch in den Sinn gekommen: Coelho schreibt original sowieso auf Portugiesisch. Da wirst du wahrscheinlich so oder so eine Übersetzung brauchen :-)

0

Siddartha, auch von Hermann Hesse, und von Paulo Coelho, alles, besonders: Der fünfte Berg und Das Handbuch des Kriegers des Lichts

Das ist eine sehr kluge Frage, du bist offensichtlich sehr intelligent, und ich finde, dann kannst du dich ruhig an die Großen der Welt trauen: Dalai Lama: Handbuch der Menschlichkeit und Regeln des Glücks, Mahatma Gandhi: Was macht es schon, dass man uns für Träumer hält, Martin Luther King: Mut zum Leben - das sind keine Romane, sondern eher Predigten und Gedanken, aber: whow! Hinterher fühlt man sich sehr bereichert.

0
@schwabinggirl

Demian habe ich noch nicht gelesen, jedoch kann ich auch Steppenwolf sehr empfehlen. Ich habe mich eigentlich die ganze Zeit gefunden. Als nächstes werde ich jetzt "Das Glasperlenspiel" lesen. Andere Bücher kenne ich noch nicht. Bin ja auch erst 14/15.

0

Was möchtest Du wissen?