Adobe Lightroom nur noch als Abo? Veräppeln von Kunden?

1 Antwort

Moin!

Als Lr - Alternative empfehle ich dir den Cyberlink Photodirector :)

Den hatte ich auch mal kurz und ich habe das Dingen geliebt (auch wenn ich es eher für Retusche benutzt habe, weil ich mit RAW nix am Hut habe). Leider ist mir das Programm als mein Rechner vor knapp drei Jahren abgeraucht ist, verloren gegangen.

Das ist eine Mischung aus Raw - Converter, Bildverwaltung und -bearbeitung. Im Moment kannst du Version (ich glaube) 8 über ein Foto - Magazin bekommen.

In der aktuellen Pro-Version - erkennst du am Zusatz "Ultra" - kostet das Programm um die 90 Euro.

Kostenlos gibt es Raw - Therapee. Wie gut das ist, kann ich dir aber - da nie benutzt - nicht sagen.

__________

Noch ein paar Anmerkungen zum Abo:

  • die von dir genannten 700 Euro/5 Jahre sind der Preis für Lightroom und Photoshop - und zwar in der ehemaligen "Extended-Version" - die kostete mal 1300 Euro
  • Beim Abo hast du keine Zusatzkosten, wenn du auf neue Versionen wechselst
  • Das Abomodell mag manche Adobe - Kunden in die Arme der Konkurrenz getrieben haben - auf der anderen Seite sind aber auch Leute genau deshalb "Photoshopper" geworden, nämlich die, die nicht mal eben über 1000 Euro für ein Bildbearbeitungsprogramm auf den Tisch legen können/wollen.
  • Ein Veräppeln von Kunden oder gar Willkür liegt rein objektiv gesehen nicht vor.

Lohnt aber nicht sich darüber zu ärgern, denn für den Hobbybereich gibt es noch genügend andere Programme.

Die aus meiner Sicht beste Programmkombi, um PS/Lr zu "ersetzen", ist Affinity Photo und Cyberlink Photodirector - zusammen liegen die bei etwa 140 Euro.

"Wieso tun sich Menschen sowas an?"

Das sind schon sehr gute und bewährte Programme, aber man kann, entsprechende Fähigkeiten vorausgesetzt, auch mit anderen Programmen gute Bildbearbeitung betreiben.

Das eigentliche Problem ist doch mehr, dass wegen jedem Pups nach PS gefragt oder dieses empfohlen wird... So als gäbe es nichts Anderes...

Auch habe ich mehrfach den Eindruck bekommen, dass Photoshoppern automatisch ein höherer Skill unterstellt wird als Nutzern von Alternativen. Photoshop alleine macht noch keinen guten Bildbearbeiter.

Ich bewundere jeden, der sich in der "photoshoplastigen" (Hobby-)Bildbearbeitungswelt hinstellt und sagt: "Ich arbeite mit xy."

Schnuffel

Moin,

Ja aber ich fühle mich halt verarscht.

Ich brauche nur LR. Photoshop. pffff...

Kann ich denn das neue Adobe auch ohne Internetverbindung nutzen?

Vermutlich................. NICHT!

Ich möchte eben nicht, dass der PC mit meinen Bildern mit dem Internet verbunden ist.

Diese vielen Extras, habe ich über 5 Jahre lang nicht vermisst.

Und nun muss ich jeden Monat lang einen Betrag zahlen, denn sonst funktioniert das Programm nicht. Was soll daran toll sein?

Wenn die Firma pleite geht, kann ich meinen Katalog in die Tonne kloppen, da vermutlich das ach so tolle schieß mich tot Modell CC irgendwas schickimickifurz nicht aktiviert werden kann.

Jemand der LR 5 genutzt hat, wurde objektiv und subjektiv durch die Kake gezogen.

Alles andere ist nur Schönrederei und Ablenkung.

Ich bin einer der Kunden, die nicht jeden Monat irgendwelchen unsinnigen Fixkosten haben können. Siehst ja selber, was nach 5 Jahren dabei rauskommt...

0
@thesisman

"Kann ich denn das neue Adobe auch ohne Internetverbindung nutzen?"

Soweit ich weiß, musst du einmal pro Monat online gehen, damit deine Lizenz validiert werden kann. Ansonsten kannst du offline arbeiten.

Du musst deine Sachen auch nicht in die Cloud hochladen.

Wegen der Dateien: Die Alternativlösung Affinity Photo kann PSD Dateien öffnen/bearbeiten.

Etwaige Verluste weil Affinity die nicht unterstützt gab es schon zu CS - Zeiten... Denke mal, dass ist jetzt auch nicht anders, aber da fehlen mir die Erfahrungswerte

"Ja aber ich fühle mich halt verarscht."

Deine Meinung ist dein gutes Recht!

Wie gesagt, guck dir das Cyberlink Programm mal an ;)

0
@thesisman

Nachtrag: Zu spät gesehen, dass du nur Lr brauchst... Dann sieht das Ganze schon ganz anders aus... ;)

0

Was möchtest Du wissen?