AdA-Unterweisung (Crimpen von Crimpkontakten) Fragen?

2 Antworten

Servus,

also die Aussage "Wie ich sehe haben Sie ihre Sicherheitsschuhe an" kannst du bei der Prüfung nicht bringen. Die Aussage beinhaltet Kritik und würde somit den Punkt "Der Ausbilder schafft eine positive Lernatmosphäre" zu nichte machen. Fang mit Smalltalk an und dann nimm Bezug auf die letzte Unterweisung/Präsentation in der du dem Auszubildenden die verschiedenen Crimpkontakte erklärt hattest. Ich hab bei meiner Unterweisung noch dem Auszubildenden in Aussicht gestellt welche Tätigkeiten er in Zukunft selbstständig erführen kann/darf. 

Nimm keine Klarsichtfolie und nimm vielleicht was schöneres als einen Kunststoffschnellhefter. Als angehender Meister sollte man eine gewisse Professionalität ausstrahlen.

Du kannst schon mit einer Frage zur Sicherheit beginnen. Ich würde diese aber auf den Umgang mit dem Werkzeug (Crimpzange, Crimphülsen und Kabel ) (hoffentlich habe ich das richtig gesagt) beschränken. Wahrscheinlich kommt ja auch das Abisolieren dazu, so dass Du genügend Stoff hast. Die Mappe für die Prüfer würde ich nicht mit Hüllen ausstatten, nur in einem vernünftigen Schnellhefter abheften. Ich wünsche Dir viel Erfolg.


Ja, selbstverständlich kannst Du die Unterweisung auf Vorwissen aufbauen

0

Was möchtest Du wissen?