Acer Aspire - Akku läd nicht

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem kenne ich, hatte schon zwei mal so etwas an zwei Laptops. Es war jedes mal der Anschlußbuchse vom Netzkabel. Die Buchsen sind nicht wirklich sehr stabil und da löst sich gerne mal eine Lötstelle. Es kann sein, da die komplett hinüber ist, oder das eben nur ein ganz kleines bisschen Strom durch kann. Für die Anzeige das der Akku geladen wird reicht das dann vielleicht gerade noch so aus, nur zum laden selber dann nicht mehr. Da kann aber relativ einfach repariert werden. Es sollte auh nicht mehr als 50,-€ kosten.

okay , heute habe ich auch etwas klappern hören im laptop also war ziemlich laut dachte mein schlüsel wäre mir gegen den laptop gekommen, hat das vielleicht auch was damit zu tun?

0

ist das das original Ladekabel?? Kann sein das das Kabel nicht genug Stromstärke hat um den Wiederstand des Akku zu überwinden

der akku hat vorher ja normal geladen , ich denke schon dass das das originale kabel ist

0

überprüfe mal den akku, ob er richtig drin ist. sonst musst du dir wohl einen neuen akku kaufen (evtl. Garantie?)

hab den akku auch schon rusgenommen und wieder reingesteckt aber hilft nichts

0

Wenn Du es neu hast, dann bringe es zurück zum Händler, wo Du es gekauft hast. Es kann das Akku sein, aber auch das Kabel, was zum Laptop führt. Nutze die Garantie aus.

dann werde ich den händler mal fragen ;) danke

0

Was möchtest Du wissen?