Abwassertank im Kleingarten selber bauen, was benötige ich dafür?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Aktuell hast du also eine Retentionsanlage?
Hat dein System einen Überlauf?
Du möchtest einen Tank zur Regenwassernutzung machen oder tatsächlich für Abwasser?
Hast du Fotos?

Ist der Boden der Grube betoniert?
Wenn ja, benötigst du vermutlich keine Abdichtung und der Beton ist ausreichend.
Wenn nein, solltest du eine Bodenplatte betonieren.

Zur Abdichtung sollte ein entsprechendes Produkt gewählt werden. Einen Anstrich mit "Teerfarbe" reicht nicht aus. Mit einer Flüssigkunstsoff-Abdichtung sollte dir gedient sein.

Mir wurde gesagt es ist eine Sickergrube. In der 3. Kammer ist mittig ein Überlauf. Und der soll tatsächlich für Abwasser sein. Also Toilette etc.

Bilder könnte ich die Tage nachreichen wenn nötig.

Ich konnte mir das ganze noch nicht genau anschauen. Habe die 1. Kammer vor dem Winter leer machen lassen, diese war fast voll und die Firma meinte das der Tank noch nie leer gemacht wurde. Ich anderen beiden Kammern waren trocken. Habe jetzt nach dem "Winter" reingeschaut und es steht in alle Kammern Wasser drin. ca. 5-10 cm. Das hat sich über 2 Wochen nicht geändert. Gehe jetzt davon aus das der betoniert ist. 

Ordentlich verputzen möchte ich das ganze schon.

Bekomme ich diese Kunststoffabdichtung im Baumarkt?

Danke schon mal für die Hilfe.

0
@buballihu

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es sich dabei um Schmutzwasser handelt. Die Sche**e würde sich ja im Becken sammeln.

Hast du mal an ein Fertigtank gedacht? Grube auf, Tank rein, Grube zu?

Den Flüssigkunststoff findest du nicht in einem Baumarkt der muss vom Fachmann appliziert werden.

0
@mrDoctor

Es ist wirklich Schmutzwasser, den Zulauf von der Toilette kann ich sehen und es war beim leeren des 1. Tanks wirklich Sche**e drin. Konnte man auch riechen.

0

Verkleide den mit Teichfolie, ist günstig und 100% Dicht!

Das wird nichts, so bekomme ich keine Dichtigkeitsprüfung vom Fachmann.

0

Was möchtest Du wissen?