Abgasmessung Pelletofen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja das ist richtig: Wasserführende Systeme werden regelmäßig vom Kaminkehrer geprüft - fraglich ist nur wie lange sich das Monopol der Schloter aufrecht hält und ob dann evtl günstigere Messungen vom Heizungsbauer möglich sind - Konkurrenz belebt das geschaft und wirkt sich preismindernd aus

Wenn dein Pelletofen wasserführend (heizungsunterstützend) ist, wird er je nachdem wann er eingebaut wurde wiederkehrend messpflichtig. Steht auch in der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung die am 22.03.2012 in Kraft getreten ist. Wiederkehrend allerdings dann alle 2 jahre. Gruß Schloti

Was möchtest Du wissen?