Abdruck von Gipsform gießen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Epoxidharz ist alles andere als billig, Ihr würdet mehrere Liter benötigen und dann kostet das ganz schnell deutlich mehr als 100 Euro. Einen Beton zum Ausgießen könnt Ihr aus einem Teil Weißzement und einem Teil Quarzsand sowie Wasser mischen. Macht ein paar Versuche mit Colaflaschen etc., um die richtige Konsistenz zu finden. Und natürlich muß vorher die Gußform verstärkt werden. Beton ist eine ziemlich schwere Angelegenheit und wird die Gipsform zerbrechen, wenn sie nicht dick genug ist.

Ok Danke, Das hatte ich mir schon gedacht, dass das teuer wird....wie dürfte das Mischungsverhältnis in etwa sein, dass ich einen Anhaltspunkt habe?

Reicht es, wenn man die Gipsform mit noch mehr Gips verstärkt, oder was wäre deine Idee? ;)

1
@mauricekoller

Verstärkung mit Gips reicht. Wenn die Gußform von innen mit Folie ausgelegt wird, so der Füllstoff ( Beton/ Gips /...) die Gußform nicht Berührt, geht es.
Beton : 1 Teil Zement, 4 Teile Rheinsand oder 1 Teil Zement und 2 Teile Quartzsand, Wasserzementwert liegt bei 0,4-0,8 Misch noch etwas Edelsplitt darunter, schleife es ab und du hast Tarratzo . Damit kann man viele Bilder machen
viel spaß

0

Stabilisier den Abdruck und giesse ihn mit normalem Gips aus. Trennmittel (zB Vaseline oder Öl) aber nicht vergessen!

Tolle Idee von Euch.

Was möchtest Du wissen?