Ab wie viel Jahren darf man Zeitungen austragen?

25 Antworten


Laut Jugendarbeitsschutzgesetz ab 13 Jahren. Minderjährige brauchen allerdings die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten.
Ausserdem gibt es einige rechtliche Vorgaben, die sicherstellen, dass ein Jugendlicher durch die Beschäftigung als Zusteller nicht übermäßig belastet wird. Sonntagsarbeit ist beispielsweise erst ab 18 Jahren erlaubt.

Weitere Informationen, auch für Eltern, findest Du  auf dem Bewerberportal zustellerkom.de


kommt ganz darauf an welche zeitung. z.b die bild austragen ist bei uns erst ab 18 weil man da sehr früh loslaufen muss da manche ihre zeitung schon um 8 haben wollen, aber ist es eine normale zeitung dann mit 14.

MFG

loveBTK

Also bei uns darf man offiziel ab 13 Jahren austragen gehen .Aber meine Freundin hat sich über ihre Eltern anmelden lassen .Sie geht schon seit sie 10 ist Zeitungen austragen .Vielleicht erlauben eure Eltern es euch ja auch und wenn ihr ältere Geschwister habt helfen die euch ja vielleicht auch . Das wars dann von meiner Seite .Also Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Glüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüück !!!! LG eure freakylovee

Das kommt wohl immer darauf an, wer die Arbeit vergibt. Bei uns hier machen es die Firmen erst ab 14 Jahren, weil sie meinen, daß jüngere Kinder noch nicht genug zuverlässig für den job sind.

Offiziell ab 13, aber bei uns tragen auch schon deutlich Jüngere aus, bei denen "offiziell" irgendwelche älteren Geschwister den Job haben.

Was möchtest Du wissen?