Ab wieviel Alkohol ist man betrunken?

6 Antworten

Die Körpermaße und das Alter haben damit nichts zu tun. Das ist immer unterschiedlich.

Beim aller ersten mal ist man schneller betrunken, als jemand der öfters Alkohol trinkt.
Eine Freundin von mir muss erst ne ganze Menge trinken, bevor da überhaupt was wirkt.
Wenn ich betrunken werden will, brauch es auch eine große Flasche Feigling und eine Flasche Grünen. Dann fängt es langsam an.

Das ist wirklich bei jedem Unterschiedlich und es kommt auch darauf an, wie oft man trinkt und wie viel % Alkohol enthalten ist.

Zwei Bier machen nicht wirklich betrunken.

Als ich 15 war haben wir den 16. Geburtstag einer Freundin gefeiert. Jeder von uns hat zwei Dosen Wodka/Cola Mix getrunken und Grünen. Danach waren wir erst betrunken.

Auch wenn man die Promille berechnet, kann es kein richtiges Ergebnis geben, da es eben bei jedem anders ist.

Da ist keine Aussage möglich, jeder Mensch ist anders. Ab wann man betrunken ist, ist von vielen Faktoren abhängig. Unter anderem Körpergewicht, Menge, was für Alkohol, ob man vorher schon mal etwas getrunken hat, ob man auf leeren Magen etwas trinkt oder schon gegessen hat und noch viele andere Faktoren. 

Das hat nichts unbendingt mit Alter, Geweicht etc zu tun. Es kommt drauf an wie viel du trinkst was und ob du allgemein viel verträgst.

Mein Freund verträgt weniger als ich obwohl er mindestes genausoviel trinkt wie.

Ich kann da schon mehr trinken, wo ich aupassen muss sind Cocktalis, die ich aber nun mal am liebsten mit trinke, bei denen man den Alkohol schlcht bist gar nicht schmerkt. 3 von denen kurz hinter einader bzw dazu noch rauchen ist nicht zu empfehlen.

Ab Wieviel Alkohol kann ein Kind betrunken werden(Alter von 12-14)?

s.o

...zur Frage

Werden zwei Menschen von der gleichen Menge Alkohol gleich betrunken wenn sie lange genug warten?

Meine Schwester hat mir die Frage gerade gestellt und da ich grundsätzlich keinen Alkohol trinke bin ich mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher. Manche Menschen brauchen ja länger und können mehr trinken um betrunken zu werden, andere kippen schon nach einem Glas um (übetrieben dargestellt). Das hängt ja damit zusammen, das diese Menschen dann einen schnelleren Kreislauf haben und der Alkohol schneller ins Blut übertragen wird.

Meine Schwester stellte nun die Theorie auf, dass dies doch bedeutete, das zwei Menschen mit dem gleichen Geschlecht und gleichem Gewicht, also ähnlichen Vorraussetzungen eigentlich von der gleichen Menge gleich betrunken werden müssten, auch wenn einer Alkohol besser veträgt. Denn dieser müsste ja theoretisch nur etwas länger warten, bis der Alkohol auch in seinem Kreislauf angekommen ist, statt mehr zu trinken um betrunken zu werden.

Kann das so stimmen?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten und kein "Ja" oder "Nein" sondern eine schlüssige Begründung. Entschuldigt für die seltsame Überschrift, aber besser konnte ich die Fragestellung nicht formulieren.

...zur Frage

Wie schnell werde ich vom Alkohol betrunken?

Also ich bin 15 Jahre alt und 1,60 groß und wiege um die 45kg.
Ich wollte fragen wie schnell ich ungefähr betrunken werde, ich bin noch Anfänger und habe bis jetzt erst nur 2-3 shots vodka mit energy getrunken war davon aber nicht angetrunken oder so. Und wann würde es gefährlich werden?

...zur Frage

Was hilft gegen schnelles betrunken werden stimmt es das ein Löffel Öl den auskleidet und das man dann nicht so schnell betrunken wird?

...zur Frage

Wieviel alkohol? Als fußgänger?

Wenn ich jetzt betrunken bin, bis wieviel promille darf ich fußgänger sein?

...zur Frage

Welcher Alkohol ist leicht verträglich und macht schnell betrunken?

Bier benötige ich zu viel, Vodka bekomme ich nicht hinunter. Welche Alkoholsorten oder Mixgetränke machen schnell und angenehm betrunken? Noch besser, wenn ich keinen Kater bekomme.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?