Ab welchem Alter sollten Kinder sprechen können?

6 Antworten

also ich bin grad etwas erschüttert,was hier geschrieben wird....keine sorgen machen wenn das kind mit 2 jahren noch nich spricht????natürlich sollte man sich gedanken machen!ich bin erzieherin und weiß wovon ich sprech.es stimmt das jedes kind sein eigenes tempo hat,aber gar nich sprechen muss ursachen haben und die sollte man auf jeden fall abklären lassen! sei es physisch oder sogar psychisch...nur so viel: ein kind sollte ab 1 jahr mind. mama und papa sagen,oder auto, ja, nein,genau wie die doppellaute z.b wauwau...ich betone hierbei das jedes kind dies schneller oder langsamer kann aber mit 2 muss das auf jeden fall kommen!

mein sohn ist 1 1/2 und sagt mama und nein^^ der rest ist wirres gebrabbel. ich mach mir auch sorgen, aber ich hab mir selber schon das ziel gesetzt bis 2 zu warten. ich denke, man geriet viel zu schnell in panik, weil einige mütter ihre kinder so hoch anpreisen, das man selber total verunsichert wird.

also mein kleiner wird im Juli 2 Jahre alt.

er redet nicht gerade viel. einzelne wörter kommen schon, es kommt auch mal alle heilige zeiten ein neues wort dazu. aber von sätze bilden kann nicht die rede sein.

meine schwester meinte ob er schlecht hört, aber das konnte der KIA ausschliessen. er war auch letze woche im kindergarten da meinte die erziehérin auch zu mir, ich sollte das beobachten und das das schon recht wenig ist, was er redet. (muss aber sagen, im KIGA hat er ausser Mama gar nix gesagt :-( )

 

Was machts du dir? Sorgen? Lass dich nicht unter Druck setzen. Ander Mütter/Eltern schildern immer wie toll ihre Kinder schon sind. Selbst der kleinste Schritt wird bombastisch geschildert. Also siehs locker, der Kleine wird schon anfangen zu sprechen. Solltest du bedenken haben das e´twas nicht stimmen könnte, frag den Kinderarzt danach, bei der nächsten U. Meine Tochter z.B. lief mit 21/2 Jahren plötzlich um den Tisch, ohne das sie vorher dies jemals tat, und dann, das nächste halbe Jahr nur noch gekrabbelt. heute ist sie elf und kann laufen. Sieh es mal so: Man kann nichts erzwingen aber alles fördern,wenn es vom Kind leistbar ist und es ihm SPass macht. Lieber spielen als stures Pauken. Nun ein Witz der es auch gut trifft! Ein Ehepaar macht sich Sorgen um dne Sohn er ist 6 Jahre und spricht kein Wort. Sie gehen von Arzt zu Arzt, von Sprachtherapeuten zu Sprachtherapeuten. SO geht die 3 Jahre, eines Tages sitzen Sie zu Hause beim Essen. Plötzlich sagt der Junge: Die Suppe ist kalt! Die Eltern sind ganz aus dem Häuschen und sagen: Du kannst ja sprechen wie toll, warum hats du nie was gesagt. Der Junge: Bis jetzt war ja auch alles in ordnung!

Ich glaube beim sprechen geht es nicht darum, wann Kinder es können sollten. Jedes Kind ist anders und macht unterschiedlich schnell Fortschritte. Bei einem 2jährigen Kind sollte man sich noch keine Sorgen machen. Mein Neffe hat lange Zeit auch nicht gesprochen und dann plötzlich mit 2 3/4 Jahren hat er innerhalb einer Woche so gut gesprochen, dass er niemandem hinterher war.

liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?