Ab welchem Alter, findet ihr, sollte man Kinder bekommen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

sonstiges (Begründung wär schön) 37%
25 Jahre wäre das perfekte Alter 26%
erst wenn die Ausbildung abgeschlossen ist 22%
So mit 21 Jahren 11%
Teenie-Mütter können's doch auch 2%
Ab 35 und Älter, weil man viel erfahrener ist 0%

35 Antworten

sonstiges (Begründung wär schön)

Am besten dann, wenn die Eltern nach ehrlicher Beurteilung ihrerselbst, sich in der Lage finden, die Kinder ordentlich zu erziehen. Das die Umwelt dann trotzdem zu anderen Ergebnissen gelagt, ist systembedingt.

Biologisch gesehen ist man ab dem Moment reif genug, wo man auch Kinder kriegen kann. Nur ansich würde ich es nicht vom Alter, sondern von den Lebensumständen abhängig machen. Also wenn man noch zur Schule geht und kein Geld verdient oder noch keine Abgeschlossene Ausbildung hat, ist es natürlich eher ein ungünstiger Zeitpunkt.

Ich habe gehört, daß der Mensch vom Biologischen her bis 25 warten sollte, dann sind Körper und Seele erst fertig.

Vor allem bitte mit dem einen lebenslänglichen Lebenspartner - alles andere ist schlecht für Mutter und auch fürs Kind!

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

0
sonstiges (Begründung wär schön)

Es gibt eine innere Generationsregel ... so lange man mit seinen eigenen Eltern und Großeltern usw. nicht im Reinen ist, sie nicht achtet oder nicht liebt, so lange wird man selbst auch in eigener Ehe und mit Kindern große Schwierigkeiten haben ... erst eine geistige Reife durch Achtung seiner Eltern mit Vergebung aller Fehler, befähigt einen, sicher eine gute eigene Familie aufzubauen und da dann auch durchzuhalten ... ohne trotzige Streitereien und Scheidung usw..

Als etwas entfernte Eselsbrücke für diese Zusammenhänge: es sind meist nur diejenigen Eltern von ihren Kindern in ein Altenheim gegeben, wo auch diese Kinder von ihren Eltern in Krippen und Kindergärten weggeben worden waren ....  Eltern, die ihre Kinder verantwortungsvoll selbst zu Hause erzogen, landen meist nie in Altenheime ...


Teenie-Mütter können's doch auch

Das hängt ja auch vom Kulturkreis ab. In vielen asiatischen Ländern ist es üblich, dass Frauen mit 15 oder 16 Kinder bekommen. Wenn die Mutter und die Oma hilft und alle gemeinsam wohnen, funktioniert das und geht gar nicht anders, weil die Jugendlichen früh im Haushalt helfen. Das funktioniert seit Generationen gut. Mit Unterstützung können auch in Deutschland junge Mütter erfolgreich ihre Kinder aufziehen.

So mit 21 Jahren

ich denke nach dem dem schulabschluss und ausbildung damit man seinem kind etwas bieten kann =) aber das liegt an jedem Selber aber ich finde 21-25 ist das perfekte alter =)

sonstiges (Begründung wär schön)

Wenn Du mit beiden Beinen auf der Erde stehst. Ausbildung, Beruf (Einkommen), Wohnung und Partner. Das sind die Gründe die für mich heute wichtig wären. Wenn Du das alles hast biste eh älter als 13.

sonstiges (Begründung wär schön)

Das kann man pauschal nicht beantworten. Es gibt in allen Altersgruppen verantwortungsvolle, liebevolle und gute Mütter. Und es gibt in jeden altersgruppen das Gegenteil. Ich finde allerdings, daß man zumindest finanziell auf festen Füßen stehen sollte

25 Jahre wäre das perfekte Alter

ein bisschen jünger oder älter is auch okay finde ich, aber die schule sollte auf jeden fall abgeschlossen sein und ausbildung wär auch nicht schlecht. wenn man studiert finde ich es aber auch nich schlimm, wenn das studium noch nich beendet ist. ist zwar dann komplizierter alles ,aber sonst ist man ja auch schon fast zu alt.

sonstiges (Begründung wär schön)

kann meiner Meinung nach nicht pauschalisiert werden, mache Mädels sind mit 20 schon reif genug und andere werden es nie ;o) aber unter 20 finde ich doch meist zu früh!

sonstiges (Begründung wär schön)

ich finde das sollte jeder Mensch selber entscheiden, es kommt einfach auf die Personen an. Wie schon gesagt, manche schaffen es mit 18, ander Mütter wiederrum mit 35 immer noch nicht!

Ich bin jetzt 21 und ich bin der Situation gewachsen. Habe eine sehr gut abgeschlossene Ausbildung, schon einige Jahre im Beruf gesammelt, eine schöne Arbeitsstelle, eine gut laufende Beziehung...

12. SSW - (Gesundheit, Medizin, Kinder)
sonstiges (Begründung wär schön)

Ich weiß nicht, ob man das in Altersjahren bemessen kann. Eher glaube ich, daß Menschen unterschiedlich reif sind und das erreichte Alter keinesfalls ein Zeugnis für Reife sein muss.

So mit 21 Jahren

Kommt auch auf sich selber drauf an, ob man sich erwachsen oder dem ganzen gewachsen fühlt. Ich denke da ist jeder Mensch anders. Bei manchen wäre vielleicht erst nach 25 besser. Aber vor 21 befinde ich als defintiv zu jung.

sonstiges (Begründung wär schön)

Ich finde man sollte Ausbildung/Lehre/Studium fertig haben, um sich im Notfall selbst versorgen zu können. Ich denke 23 - 27 wäre schon gut, die Kinder haben dann junge Eltern die womöglich mehr Sachen mitmachen( Achterbahn, Kino, Eis essen, Übernachtungpartys,etc.) als Ältere.

sonstiges (Begründung wär schön)

Das mit dem Kinderkriegen,sollte man sich vorher gut überlegen.Zumindest sollte man eine Ausbildung absolviert haben, und im Berufsleben Fuß gefasst haben,so dass man ein Kind auch finanziell absichern kann.Hinzu kommt noch eine sichere Beziehung zw. beiden Partnern und die natürlich auch die eigene Reife/Verantwortung ein Kind groß zu ziehen.Das kann vom Alter unabhängig sein. Aber auch junge Mütter,die noch schulpflichtig sind beweisen auch immer wieder,dass sie auch den Alltag mit einem Kind beherrschen.

sonstiges (Begründung wär schön)

Ich war fast 23 als ich meine Tochter bekam, hatte eine abgeschlossene Ausbildung, ein finanzielles Polster und war auch vom Geistigen reif genug.(Mann, das hört sich toll an lach)Es kommt immer auf die jeweilige Person an, aber über 20 sollte man schon sein, dh. abgeschlossene Berufsausbildung und selbständig im Leben stehen, sonst hat man keine guten Startchancen und was aus solchen Kindern werden kann sieht man leider zu oft.

So mit 21 Jahren

also ich finde es kommt immer auf die person an, es kann auch sein dass nen 18 jähriges mädel nen kind bekommt und des mit ihrer ausbildung total super hin bekommt.und schon so reif ist dass sie dieses erziehen kann.

25 Jahre wäre das perfekte Alter

Find ich zumindest... Nützt nix wenn man 50 is und wegen der Artritis nix mit den Kindern unternehmen kann...Allerdings ist man im Alter aber auch ruhiger... Alles hat seine Vor- und Nachteile...Muss jeder für sich selbst entscheiden...

erst wenn die Ausbildung abgeschlossen ist

Man sollte erst sein eigenes Leben in den Griff bekommen, bevor man ein Neues in die Welt setzt.

sonstiges (Begründung wär schön)

Dann, wenn man reif genug dazu ist. Manche sind mit Anfang 20 bereit, andere erst 10 Jahre später. Schwierig zu pauschalisieren.

sonstiges (Begründung wär schön)

Erst wenn mann den richtigen Partner gefunden hat.Ein Kind braucht einen Vater genauso wie eine Mutter.

Was möchtest Du wissen?