ab wann ist man " beste freunde"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich finde so oft muss man sich gar nicht sehen ich hab auch eine Beste Freundin die sehe ich eig. fast gar nicht schreiben aber jeden Tag und cam auch manchmal. Und wir verstehn uns immer noch sehr sehr gut genau so wie am ersten Tag wo wir uns kenngelernt haben wir könn uns alles erzähln und lachen über jeden scheiß und sind immer für einander da und unterstützen uns gegenseitig und ich finde sowas kann man schon beste Freundin nenn.

tu sie öfters einladen.Klingt alles beste Freunde mäßig.Nur das Treffen passt nicht.Aber ich hlaub ihr seht euch ehh relativ oft in der Schule

man bezeichnet einen freund als bf wenn man mit dieser person am meisten unternimmt,am meisten redet,am meisten spaß hat,die meisten gemeinsamen eigenschaften hat und man spürt es im inneren

Also ich hab auch ne beste Freundin, und man merkt es eigentlich selbst, da ist es bei jedem anders, aber fpr mich hört sich das , was du geschrieben hast, schon nach bester freundschaft aus ;)

Vertrauen! Das ist es doch - und nicht, wie häufig man sich sieht.

Du musst dich das garnicht fragen , dein Gefühl wird dir das verraten. Wenn du dir nicht sicher bist dann hast du deine Antwort schon längst bekommen.

XD

Es gibt kein Maßstab für sowas, ihr redet einfach über eure Freundschaft oder es ergibt sich so.

Basta

Was möchtest Du wissen?