Ab wann darf man ins Jugendheim?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst beim Jugendamt darauf bestehen direkt in Obhut genommen zu werden.

Die sind gesetzlich verpflichtet, dich sofort in einer Notfallgruppe unterzubringen, wenn die Gefahr besteht, dass du wieder Schläge bekommst.

Diesem Kinderberater sollte man das Handwerk legen, wer was das denn?

Ich hab viele Jahre beim Jugendamt gearbeitet. An das Jugendamt solltest du dich direkt auch wenden, die Aussagen des Beraters, bei dem du warst , klingen schon komisch bzw. glaube ich nicht, dass er das wörtlich so gesagt hat. Grundsätzlich prüft das Jugendamt jeden Fall natürlich sehr genau und wenn du sagst, dass du nicht mehr zu Hause leben willst, müssen die dich vorerst auch in Obhut nehmen. Dennoch kosten solche Jugendheime viel Geld und die Jugendämter schauen immer zuerst, ob nicht eine andere Hilfe - wie z.B. eine Sozialpädagogische Familienhilfe ausreichen würde. In der Tat hat das Jugendamt meistens auch gute andere Möglichkeiten der Hilfe- und aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass mindestens 90 % der Kinder und Jugendlichen im Heim lieber bei den Eltern wohnen würden.


Wenn der Berater das wirklich so meinte wie es ankam, finde ich das sehr bedenklich.
Geh unbedingt zum Jugendamt. Rede mit denen, die müssen dir zuhören und sie reden auch nicht sofort mit deinen Eltern, wenn du das nicht willst.
Ansonsten geh zu einer Notunterkunft. Die informieren dann deine Eltern und das Jugendamt und du kannst vorerst da bleiben.
Wie auch immer, hol dir Hilfe! Allein macht man sich nur fertig, zieht sich zurück oder geht vor die Hunde. Du kannst das schaffen und niemand hat verdient schlecht behandelt oder gar geschlagen zu werden! Viel Kraft und Glück

Pumpen bis zum muskelversagen nötig`?

ich habe schon öfters gehört das pumpen bis zum mv nicht unbedingt nötig ist. die muskeln wachsen hauptsächlich durchs bloße "aktivieren".stimmt das wirklich das der muskel hauptsächlich dadurch wächst? heißt das es würde reichen wenn ich 1-2 wiederholungen vor dem mv schluss mache? ich könnte mir auch denken das die regzeit dadurch weniger wird, sodasss man öfters trainieren kann. also mv ja oder nein und wieso? bitte nur anworten, wenn man ahnnung hat......

...zur Frage

Bin ich aromantisch?

Während alle anderen Mädchen nur darüber reden, dass sie "den einen" finden wollen, unbedingt einen Freund haben wollen und eine Beziehung, spüre ich dieses "Wollen" nicht. Ich bin zufrieden, so wie es ist (als Single) und wenn meine Freundinnen mir einen 'Freund' suchen wollen (mich verkuppeln wollen), will ich es einfach nicht.

Wirklich verliebt war ich nicht - ich mochte mal einen Jungen, doch wirklich Interesse an einer Beziehung mit ihm hatte ich nicht und es war auch nicht so, dass ich rund um die Uhr an ihn denken musste, "Schmetterlinge im Bauch" oder so etwas. Nicht einmal, als er mich nicht mochte, war ich traurig. Deshalb meinten viele, dass das nicht zählte.

Nun ist es so, dass ein Junge mir gesagt hat, dass er mich mag. Ich kann diese romantischen Gefühle nicht erwidern, auch wenn ich ihn normal als Freund mag. Er hat mir Dinge geschickt, über die meine Freundinnen nur geschwärmt haben und gesagt haben "das wäre soooo romantisch", was ich allerdings nicht so empfand. Ich war einfach nur verwirrt, denn eine Beziehung will ich wirklich nicht.

So etwas hat noch nie zu dem gezählt, was ich wollte, und ich siehe auch kein Verlangen danach. Wenn ich an das Thema "Beziehung" denke, bekomme ich bloß unangenehmes Herzklopfen und fühle mich seltsam verklemmt. Sexuelle Anziehung verspüre ich zwar (in geringer Menge), aber der Wille für "die große Liebe" ist nicht da, Jungs sehe ich nicht als jemanden, mit dem ich eine Beziehung eingehen will.

Eine Freundin meinte deshalb, dass ich vielleicht aromantisch sein könnte, allerdings kann ich mir unter dem Begriff nichts vorstellen und bei der Recherche im Internet habe ich dazu bloß vage Bezeichnungen gefunden und ich weiß nicht, ob das stimmt. Ich mag ja schon Personen, eine Beziehung will ich aber nicht wirklich (wenn dann auch nur durch den sexuellen Aspekt...).

Weiß jemand, ob ich denn nun aromantisch bin oder einfach nur nicht wirklich an Beziehungen interessiert? Mir wird von jeder Seite etwas anderes eingeflüstert und ich kann mir gar kein Bild mehr machen x.x

...zur Frage

"Mit leerem Magen kann man nicht denken" oder "Ein voller Bauch studiert nicht gern" was stimmt den

jetz wirklich?

...zur Frage

YouTube wird es nicht mehr geben ernsthaft?

YouTube soll gelöscht werden oder irgendwelche Kanäle , stimmt das wirklich?

Hoffentlich ist das nur Fake!

...zur Frage

Abtreiben ohne dass Eltern Bescheid wissen? Jugendheime

meine Freundin will mit ihrem Freund schlafen, aber nur mir Kondom verhüten, ohne Pille. So dass ihre Eltern nichts davon erfahren und außerdem will sie die Pille auch nicht nehmen. Ich habe zu ihr gesagt, dass sie es lieber unterlassen sollte, weil vllt doch irg.etwas fehlschlagen könnte und sie schwanger werden könnte. Daraufhin hat sie gesagt, dass sie dann zu einem Jugendheim oder so etwas geht, wo man ohne dass die Eltern davon erfahren abtreiben kann mit irgendwelchen Medikamenten. Stimmt es, dass es so etwas gibt? Wie heißt das und erfahren die Eltern wirklich nichts davon? Sie ist schließlich minderjährig

...zur Frage

Kennt die Physik tatsächlich einen Informations-Erhaltungssatz? Wenn ja: Wie begründet sie ihn?

Physiker denken, Information könne nicht zerstört werden (wobei sie aber nirgendwo sagen, was genau sie hierbei unter "Information" verstehen). Auf jeden Fall behaupten sie, die Gesetze der Quantenmechanik würden garantieren, dass Information — auch solche, die wir Entropie nennen — nicht verloren gehen könne.

Aber stimmt das wirklich? Es ist ja schließlich alle der Quantenphysik bekannte Information codiert in der Wellenfunktion des Universums. Die aber wird durch jeden Kollaps neu festgesetzt - mit i.A. objektiv zufälligem Ergebnis.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?