Ab wann darf ich meine Weihnachtsdeko aufbauen?

8 Antworten

also ich habe heute meine leuchtenden Sterne ans Fenster gemacht.... danach hat es angefangen zu schneien ... also ich denke den Totensonntag abwarten und dann kannste du los dekorieren :)

Das Ganze ist eine christliche Tradition, die natürlich bestimmte religiöse Bedingungen verknüpft. Vor Totensonntag (ein Tag zum Gedenken) feiert man (mit Deko) nicht die Geburt des Herrn (Weihnachten und die Adventszeit davor). Kurz: Man ist nicht fröhlich, wenn andere trauern.

Da Weihnachten aber von den Christen nur an dieses Datum gelegt wurde, damit die Heiden die Geburt des christlichen Messias' zusammen mit ihrem Lichtfest feiern konnten (und so leichter zu bekehren waren), hat sich das Christentum zu Weihnachten legitimatorisch eigentlich selbst ein Bein gestellt. Der Grundgedanke (und das was viele Menschen Weinachten feiern) hat mit Jesus und seiner Geburt nicht viel zu tun. Es geht um Nächstenliebe und Erneuerung - das darfst Du zu jeder Zeit im Jahr feiern und Deine Deko also auch aufstellen, wenn Dir danach ist. Die Gebote dazu darfst Du getrost vernachlässigen, weil sie ursprünglich dazu gedient haben, eine unmündige Bevölkerung ruhig zu halten. Als denkendes Individuum darfst Du alles tun, was Dir richtig und klug erscheint.

Es mag vielleicht nicht von gutem Geschmack zeugen, im Sommer einen Weihnachtsbaum zu schmücken, weil es den "normalen" Menschen (möchte mal einen kennenlernen) missfällt - aber Du hast es in der Hand, Dich jederzeit so weihnachtlich einzurichten und zu fühlen, wie Du es willst. Viel Spaß dabei!

... oder machs wie ich - das ganze Jahr. Hab einen Herrnhuter Stern, der eigentlich als Weihnachtsdeko gedacht ist. Finde aber, dass es eine tolle Lampe ist und nutze den Stern als solche das ganze Jahr. Gibts in vielen verschiedenen Farben: http://www.manyger.de/blog/index.php/2007/06/17/weihnachtsdeko-herrnhuter-sterne/

Koran baut auf Altem Testament auf?

Am Anfang des Koran wird ja viel von Moses, Juden und Christen berichtet. Mitten drin kommen diese Geschichten, als würde der Koran auf irgendetwas aufbauen. Wenn man nur alleine den Koran ehren würde und nur allein den Koran lesen würde wäre man total verwirrt, was diese Geschichten da sollen, woher sie kommen etc... Wie kann ich das verstehen?

...zur Frage

Totensonntag, geschmückt, Weihnachtssachen meiner Eltern?

Hallo ihr lieben, ich habe heute geschmückt, lasse aber bis Montag alles aus. Viele haben jetzt gesagt, das man erst nach Totensonntag schmücken darf, für mich hat es allerdings einen etwas tieferen Sinn das ich heute schmücke. Meine Eltern sind vor ein paar Jahren gestorben und ich habe die Weihnachtssachen von den beiden, die Landschaft war das Heiligste von meiner Mama. Nun meine Frage, ist es wirklich so schlimm, das ich heute geschmückt habe? Am liebsten würde ich sogar die Landschaft anmachen, zu ehren meiner verstorbenen Eltern. Danke schon Mal. Liebe Grüße

...zur Frage

Heute (nicht) auf den Friedhof gehen?

Heute ist ja Totensonntag. An diesem Tag gehen sicherlich viele auf die Friedhöfe, weil dieser Tag ja an alle verstorbenen Gedacht werden soll. Wenn man jetzt aber nicht auf den Friedhof geht an diesem Totensonntag, braucht man dann kein schlechtes Gewissen haben?

...zur Frage

Darf man um sein Haus herum MG-Stellungen errichten?

Darf man sein Haus so gestalten, dass es aussieht wie eine Ruine aus'm 2. Weltkrieg? Und darf man drum herum MG-Stellungen aufbauen und Panzerfäuste sichtbar auslegen? Die dabei verwendeten Waffen wären natürlich alle nur zur Deko.

...zur Frage

Ist heute, am Totensonntag, das Wäschewaschen in NRW erlaubt?

Also mit der Waschmaschine, meine ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?