8 mbits wie schnell

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

8 mbit ist ok. Beispiel: Eine Datei mit 100 MB (MegaByte) Größe (kleiner Film von ca. 5min)bräuchte damit ca. 1 min. 40 sek. zum Download, (vorausgesetzt Dir stehen die vollen 8mb auch wirklich zur Verfügung). das ist schon recht flott. Ich habe z.B. auf dem platten Land nur 2mb zur Verfügung. Trotzdem gehts auch schneller. Mit DSL 16.000 zum Beispiel.

leider die falsche Antwort!.Wenn Du auf dem platten Land 2MB zur verfügung hättest, dann hättest ne richtig schnelle leitung!

0
@possmann

Kommentar versteh ich nicht. 8mb ist ok, da sind sich die meisten hier wohl einig. Die Unterversorgung ländlicher Gebiete mit breitbandigem DSL ist mir bewußt. Ich wohne 20km entfernt von Garmisch-Partenkirchen und habe eine 2mb-Leitung. (Hier ist es nicht platt, aber auf jeden Fall ländlich). Das ist hier aber nicht das Thema.

0
@spaxx315

lies dir mal mein Post unten durch! mit 8mbit hat er 8000kbit und so 1000kbyte/s das sind knapp 1MB/s.

Wenn Du mit 2MB/s runterlädst, dann hast du fast eine 20000er DSL Leitung.

0
@possmann

Das geht auch einfacher: 8mb/s = 8 megabit/s = 1 MegaByte/s. Ich habe eine 2mb = 250 kiloByte/s. ein kleines m und ein kleines b gelten hier als Abkürzung für megabit. Ein großes M und großes B für MegaByte

0

Was möchtest Du wissen?