60cm hohe L-Steinmauer: muss ich Probleme wie Verschieben durch Frost im Winter befuerchten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Damit das Fundament keinen Schaden durch Frost nimmt gilt: Es muss frosttief gegründet sein. D.h. 1m tief unter der Erde. Zur Not reichen auch 80 cm. Weniger sollte es nicht sein. Falls viel Regenwasser anfällt, sollte eine Drainage gelegt werden, welche verhindert, dass die Mauer Schaden durch sich stauendes Wasser nimmt.

Dass die Mauer durch Frost umfällt oder sich verschiebt ist unwahrscheinlich, das ist eher einseitiger Erddruck der das auslöst.

Ich weiss nicht, ob das jetzt hilfreich war, aber bei Winkelmauern ist die Planung - sprich frosttiefe und fachgerechte Gründung- essentiell. Und das ist bei dir ja hinfällig, weil die Mauer schon gebaut ist....

Was möchtest Du wissen?