3 ramkarten Reihenfolge?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß ja nicht was du für ein Mainboard hast, aber die meisten haben 4 Bänke und unterstützen den Dual-Channel-Modus. Dabei werden immer 2 Bänke paarweise angesprochen, was den Datendurchsatz enorm erhöht. Welche der Bänke zusammengehören, kannst du dem Handbuch deines Mainboards entnehmen. Meist sind es 1 & 3 und 2 & 4

Jetzt erkennst du vielleicht auch das es unklug ist eine ungerade Anzahl von RAM-Sticks zu verwenden, weil einer dann nicht im Dual-Channel-Modus arbeiten kann. 2x 4 GB zu kaufen wäre wohl besser gewesen als einen 8er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
18.08.2016, 12:05

Viele Mainbards beherrschen auch den Hybrid-Modus, wenn er die beiden 4 GB-Riegel laut Deiner Beschreibung in Bank 1 & 3 steckt und den 8 GB - Regel dann in Bank 2.

Dann arbeitet der Dual-Channel Modus normalerweise auch mit 8 GB ( 2x4 ) + 8 GB ( 1x8 ) .

0

Ist egal, hast du aber nachgeguckt ib dein  Motherboard so viel verkraftet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was du für ein Gerät hast.

Bei neueren Geräten (mit DDR3 Speichern) ist es wahrscheinlich egal. Du kannst aber die Funktion Dual-Channel Mode verlieren. Das kostet dir ca. 3-4 Prozent Geschwindigkeit beim Speicherzugriff.

Hast du in deinem Gerät zwei unterschiedliche Farben bei deinen Speicherslots? 

Sollte das so sein rate ich dir (wenn du nichts an der Performence verlieren möchtest) die beiden Slots mit gleichen Modulen zu bestücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, einen Unterschied macht das nicht, weder in Leistung noch in Stabilität. Die kannst du also in einer beliebigen Reihenfolge stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht kein Unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?