3 mal durch die Gesellenprüfung gerauscht. Gibt es die Möglichkeit auf eine Wiederholung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke, da hat er aber eine schwere hypothek mit auf den lebensweg bekommen (aus dem elternhaus). ich weiß ja nicht, wie er selbst so drauf ist. jedenfalls scheint er reichlich "negativ programmiert" zu sein. das ist zum einen kein wunder, bei dem hintergrund. aber wichtig wäre es, das ruder irgendwie rumzureißen. so schwierig das ist, aber die kraft dafür muß er letztlich selbst aufbringen. aber ganz allein wird er es auch nicht schaffen, denke ich. also ist unterstützung gut.

persönliche unterstützung wäre das beste. die aber nicht unendlich. man muß sich da auch sinnvoll abgrenzen können. ist aber ein langes thema udn zu umfangreich für hier.

institutionelle unterstützung kann es geben. hier in berlin gibt es sogenannte "kompetenzagenturen". die sind für solche jungen leute wie deinen bekannten "zuständig". wie immer, ist es aber auch abhängig davon, wie engagiert die mitarbeiter dort sind. ich weiß nicht, wo dein bekannter wohnt. schau doch mal im internet unter http://www.kompetenzagenturen.de nach. blöder hypermoderner name, ich weiß. aber hier laufen viele unterstützungsstrategien zusammen. das ist deren aufgabe. sie arbeiten mit case-management etc. (einzelfallhilfe, wenn man so will) und über einen langen zeitraum.

also kurz und gut. in den kompetenzagenturen (meist in kooperation mit den jugendämtern und anderen) ist es möglich, strategien für deinen kumpel zu entwickeln, wie er sein berufsziel doch noch erreichen kann (beispiel: gespräch mit jugendamt + ihk-prüfungskommission, der den familiären den hintergrund deines kumpels einschließt, überzeugen, daß er motiviert ist, dann intensive lernunterstützung organisiert durch die kompetenzagentur, evtl. psychologische untertützung, weil der prüfungsdruck dann auch sehr großt sein dürfte und zur hebung seines selbstwertgefühls etc.) das alles geht, so weit es im rahmen des möglichen ist.

es ist also nicht alles zu spät für deinen kumpel, so wie es hier steht. vieles ist möglich, man muß es nur ausloten, was noch geht. und nicht vorzeitig aufgeben.

wichtig ist jedoch, daß dein kumpel selbst es irgendwann schafft, wieder lebensenergie aufzubringen, hoffnung zu schöpfen und sich positiv "umzupolen". das ist ganz wichtig. gut, wenn er in dir dann eine unterstützung hat!

Moin, Ich bin in einem Handwerksbildungszentrum tätig und habe einen ähnlichen Fall zu bearbeiten. Die zuständige KH teilte mir mit, dass (ist eine Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses) das Instrument der Externenprüfung angewandt werden kann. Dazu muss das 1,5fache der Ausbildungszeit einschlägig in einem Berufsfeld gearbeitet worden sein. Nachzulesen HWO.

Nach Ausbildungsrecht ist da der Zug abgefahren. Der gute sollte sich mal bei der Handwerkskammer beraten lassen welcher Beruf für ihn das bessere ist. Kann man auch bei der IHK oder bei der Agentur für Arbeit. Die haben alle spezielle Berater

Bürgschaft aussteigen

Hallo, suche die Juristischen Profis unter euch.

Folgendes, ein Freund von mir hat sich mit 18, als er noch in der Lehre war, einen Kredit von 10000€ aufgenommen. Die Bürgschaft hat seine Mutter übernommen, die aber kein eigenes Einkommen hatte, also Hausfra war. Jetz meine Fragen, hätte dieser Kredit überhaupt vergeben werden dürfen? Gibt es eine Möglichkeit, aus den Restschulden rauszukommen? Es sind eigentlich nurmehr die Zinsen offen, also die 10000 wurden bezahlt. Dann passierten viele schlimme Dinge und es wurden keine Raten mehr bezahlt. Jetzt will die Bank nochmal 10000€!! Das hat mich so gewundert, dass ich gerne wissen möchte, was man tun kann und alles an Infos die ihr habt.

mfg danke im Voraus

...zur Frage

WBS beantragen VOR Ausbildung?

Hallo, Ich weiß, dass zum Thema WBS schon einige Threads ins Leben gerufen wurden, es passte jedoch keiner genau zu meiner Fragestellung. Also ich bin 18 und beginne im September meine Ausbildung und würde gerne nach Beginn der Ausbildung in eine Wohnung ziehen, in der man einen WBS benötigt. Ich weiß, dass ich als Azubi in das Anforderungsprofil eines WBS passe. Jetzt habe ich nur gelesen, dass Unterlagen von den Einkünften im letzten Jahr bis zum aktuellen Tag vorgelegt werden müssen. Diese habe ich ja dann garnicht, da ich ja erst ab September überhaupt Einkünfte haben werde. Besteht keine Möglichkeit, den WBS zu beantragen, bevor ich die Ausbildung beginne? Ich habe den Ausbildungsvertrag, in dem festgelegt ist, wie viel ich verdienen werde.

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten und bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Gesellenbrief bestanden und nun?

Hallo liebe Community,

wie lange muss ich nach bestandener Gesellenprüfung noch arbeiten gehen? Also zur meiner Persönlichkeit zu sagen ist, dass ich zurzeit im 3. Lehrjahr bin und meine Prüfungen ( Theorie + Praxis ) etwa gegen Mai beende und Anfang Juni die Ergebnisse erfahre. In meinem Ausbildungsvertrag steht, dass die Ausbildung bis Ende Juli geht. Muss ich mich jetzt daran orientieren und bis Ende Juli weiter arbeiten oder ist die Möglichkeit da, nach bestandener Prüfung vorher zu kündigen? PS: Ich möchte nach der Ausbildung weiter Schule machen.

Mit freundlichen und lieben Grüßen

...zur Frage

Ausbildung kündigen [nach zwischenprüfung, oder davor]?

Hallo Community,

Ich mache seit einem Jahr einen Ausbildung und komme nun ins zweite Lehrjahr. Doch das gehetze, das verhöhnen des Ausbilders (absolut inkompetent) und die ständigen Überstunden steigen mir zu Hals. Als ich die Ausbildung anfing meinten die frischen Gesellen zu mir "Sei bloß vorsichtig, in dieser Firma kriegst du nichts beigebracht". Aber habe da nicht großartig überlegt. Doch jetzt bin ich am überlegen zu kündigen, da mir alles zu Kopf steigt, und ich mir nur denke "wofür mach ich den stress eigentlich ? damit ich bei der zwischenprüfung verkacke und dann kündige ?"

Unsere Azubis hatten in den letzten 3 Jahren keine bessere note als 4 bei der Zwischenprüfung, und die Gesellenprüfung hatten sie auch knapp bestanden. Als Zerspaner muss man in der Zwischenprüfung an die konventionelle Drehbank, doch leider habe ich garkeine Kenntnisse darüber, außer die eine Woche beim Lehrgang, und die eine Drehbank die wir in der Firma haben dürften wir niemals benutzen. In der Firma geht es nur um geld und darum alles andere in den schatten zu stellen was kein Geld bringt, selbst Wartungsarbeiten werden nicht gemacht, nur um dann das Geld an Instandsetzungsverfahren die 10x solange dauern wie es eingentlich sollte, zu verlieren.

Dann hatte ich den Einfall bis zur Zwischenprüfung weiter zu knechten, doch dann meinte jemand im Zweiten LJ, dass man nach der ZP nicht mehr so einfach kündigen kann.

Was würdet ihr tun ? Direkt kündigen (was glaube ich die wenigsten Umstände machen würde), oder bis zur ZP ? was eigentlich nicht so vorteilhaft wäre, weil wenn ich die Note erst habe trage ich sie mein ganzes leben bei mir.

danke :)

...zur Frage

KFZ Mechatroniker nach 2 Jahren Beenden

Hallo zusammen,mein Bruder hat nach seinem Fachabi letzten Jahres eine Ausbildung zum KFZ Mechatroniker begonnen und stellt nun fest, dass er die Ausbildung keine 3 1/2 Jahre machen möchte, da er lieber Maschinenbau Fachrichtung Fahrzeugtechnik studieren gehen würde. Nun möchte er die Ausbildung aber auch ungerne abbrechen.

Er hat sich etwas umgehört und etwas von dem KFZ Service Mechaniker gehört. Diese Ausbildung dauert nur 2 Jahre und man hätte danach noch die Möglichkeit den KFZ Mechatroniker hinten dran zu hängen.

Würde also heißen, wenn mein Bruder Service Mechaniker wäre, er anfangen würde zu studieren und er dann das Studium evtl. nicht packen sollte, dann könnte er 1 1/2 Jahre weiter in Ausbildung gehen und wäre dann KFZ Mechatroniker!

Sehe ich das soweit richtig???

Und wie ist es dann wenn er die KFZ Mechatroniker nach der Gesellenprüfung Teil 1 beendet. Ist er dann automatisch Service Mechaniker? Denn Gesellenprüfung Teil 1 ist ja nach 2 Jahren.

Und wenn er die Ausbildung dann vorzeitig beendet und Service Mechaniker ist, kann er dann trotzdem evtl, später diese AUsbildung wieder weiter machen zum KFZ Mechatroniker, oder geht das dann nicht mehr, weil er die schonmal "abgebrochen" hat?

Hoffe ich habe alles soweit zusammen und ihr könnt mir folgen.Danke schon mal.

Gruß Krys

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?