24h Rennen - warum dauern Boxenstopps so lange?

5 Antworten

Hallo

für die meisten Klassen gibt es eine Mindeststandzeit damit alle möglichst gleiche Bedingungen haben. Diese Standzeit reicht aus um in Ruhe zu tanken, Reifen zu wechseln, den Fahrer zu wechseln und für so Kleinigkeiten wie Scheibe putzen oder einen schnellen Check.

Ich bin mir nicht sicher wie es beim 24h Rennen ist, aber in der VLN gibt es diese Standzeit nicht für die kleinen Klassen. Da dauert das Tanken dann in der Regel am längsten.

Seitens des Regelement gibt es für jeden Boxenstopp eine Mindeststandzeit, dies ist den 160 Autos geschuldet die theoretisch in der Box sein könnten, um kein Chaos zu verursuchen und keinen Streit zwischen den Teams, da 7 Autos in einer Box stehen und auch betankt werden.

Machen halt Pause "Essen-trinken, schlafen e.t.c". Auf die 20-30 Plätze kommt es auch nicht mehr drauf an. Beim 24h Rennen kommt es eher drauf an gute Rundenzeiten zu machen und wenn die mehrmals ereicht wurde dann wird Pause gemacht.

wo hast du das den her?

Die Fahrer wechseln sich mehrfach ab, also wenn einer essen, trinken oder schlafen will, dann macht er es in der Zeit, in der ein anderer fährt.

Letzten Endes zählt, wie bei jedem anderen Rennen auch, nur ein Sieg. Nur der bringt Prestige, etc. Der 2 plazierte ist der 1. Verlierer ...

So wie du es schreibst, könnte der schnellste auch zu Beginn, bei freier Strecke ein paar schnelle Runden drehen und vielleicht noch in der kühleren Nacht, und den Rest das Auto stehen lassen ... das macht nur niemand.

0

24h Rennen Nürburgring 2017 als Zuschauer vor Ort. Hat jemand Tipps?

Hallo liebe gutefrage.net community ;)

habe mir und einem Kumpel 4-Tages Event Karten für das diesjährige 24h Rennen am Nürburgring bestellt. Da wir zum ersten mal dort sein werden und nicht so wirklich eine Ahnung davon haben was wir alles benötigen und wo wir bei der Ankunft am besten hingehen und ich bis jetzt auch nicht wirklich viel durchs googlen gefunden haben frage ich nun einfach euch. Wir hatten vor am Mittwoch (24.05.) Abend mit dem Zug anzureisen und wollten dann bis Sonntag Abend oder Montag morgen an der Strecke Zelten. Zelt, Verpflegung, Bier, usw. nehmen wir natürlich mit. Aber was brauchen wir noch ? Wo gehen wir nach der Ankunft hin ? Wie finden wir einen Zeltplatz auf dem noch Platz frei ist und was sind die besten Plätze die Mittwoch noch nichts zum brechen voll sind? Kommen noch zusätzliche feste Kosten auf uns zu ? Wir haben so viele Fragen und sind für jeden Tipp dankbar. Danke im Vorraus ;) MfG pa0l194

...zur Frage

Campen @ 24h Nürburgring 2013

Grüße die erfahrenen Ring-Fans :)

ich plane gerade unseren Trip zum 24h Rennen am Nürburgring 2013. Wollen dort Zelten. Anreise wird wahrscheinlich nicht früher als Samstag werden. Ich war schon mal für eine Ringtaxi-Fahrt dort, allerdings nicht zum Campen.

Was ich weiß:

  • viele "sehr gute" Plätze werden Samstag schon belegt sein
  • Campen an der GP-Strecke ist teuer, ich würde gern am Hatzenbach/ Schwalbenschwanz / Brünnchen zelten -> Empfehlungen? auch bezgl. Duschen etc?

Was der Spaß kostet weiß ich, Ticket + Camping + Müllpfand + evtl Dusch-/WC Gebühr.

Könnt ihr mir Camping-Plätze empfehlen? Wie sieht es mit den Shuttles zum Ringcenter aus - gratis? Werden mit einem Auto+ Zelt und Grill hinfahren. Samstag - Montag wird es wahrscheinlich.

Danke für hilfreiche Antworten! :)

MfG

...zur Frage

Lasst uns diskutieren. Werksteams & WM-Fahrer nur in Le Mans, Daytona und Sebring?

Warum glaubt Ihr, dass sich die meisten Spitzenfahrer bei den 24H von Le Mans, 12H Sebring & 24H Daytona, aber die meisten in Le Mans, tummeln? Klar, zumindest Le Mans ist ein deutlich älteres Rennen als die 24h Nürburgring, 24h Spa & 12h Bathurst aber das allein kann es ja nicht sein. Prestigeträchtig sind all diese Rennen. Wenn ich an die Spitzenteams in LM denke findet man Fahrer aus den unterschiedlichsten FIA-Weltmeisterschaften wieder. Bei den 24h Nürburgring findet man in den Topautos überwiegend Fahrer aus der VLN, dem GT Masters, der DTM, der Blancpain Serie wieder.

Um zu meinen zweiten Punkt zu kommen: Werksteams nur in LM, Sebring & Daytona? Auf der NOS haben wir mit den Topteams "nur" WERKS-UNTERSTÜTZTE Fahrzeuge. Warum trauen sich reine Werksteams nicht auf die Nordschleife. Die VLN ist Breitensport, aber Werksteams würden den 24h gut tun.

Finde ist ein interessantes Thema. Daher lasst uns gerne darüber diskutieren :-)

...zur Frage

24h Rennen auf dem Nürburgring

Hallo ich würde gerne auf dem 24h Rennen auf dem Nürburgring mitfahren die Frage ist nur wie?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?