21st-century Britons are no longer either black or withe - Englische Zusammenfassung :)

3 Antworten

Eine gute summary von diesem recht anspruchsvollen Artikel zu schreiben, kostet auch für Geübte ca. 90 Minuten Zeit. Bei einem Stundenlohn für Akademiker von 75 Euro müsstest Du mir also vorab 112,50 Euro + Mehrwertsteuer überweisen....

Übrigens heißt das Wort "white", nicht "withe".

Hallo,

so funktioniert das hier nicht, gutefrage.net ist eine Ratgeber-Community und kein kostenloses Schreibbüro und kein Hausaufgabendienst.

Wenn wir dir das hier machen, lernst du nichts. Dein Motto sollte Learning by doing sein, dann klappt's auch in der Englischarbeit.

Wenn du schon mal in Vorleistung gehst und deine Summary hier zur Korrektur einstellst, wird man dir sicher gerne helfen.

Dazu benutzt du am besten ein gutes (online-) Wörterbuch, wie z.B. pons.eu, dict.cc, leo.org usw.

Tipps und Wendungen zu englischen Summaries findest du hier:

http://www.ego4u.de/de/cram-up/writing/summary

:-) AstridDerPu

Well,

the article says that some ethnic groups in Britain such as the African-Caribbeans are in danger of disappearing because the population becomes increasingly racially integrated. Whereas only 10 years ago there it was a horror for many, people do no longer worry about so-called mixed marriages.

70

Das "do" musst Du aber rausschmeißen!

0
45
@Bswss

Muss man nicht (emphatic), doch das there ist zuviel des Guten.

0

Dokus zu Englisch LK Themen!

Hallo!

Schreibe diese Woche meine Abitur Klausur im Englisch Leistungskurs.

Neben unseren Materialien würde ich mir zur Vertiefung gerne noch ein paar Themenbezogene Dokus, Filme, o.ä. ansehen (englischsprachig).

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand was zu folgenden Themen vorschlagen könnte:

British and American traditions and visions

  • British history: From Empire to Commonwealth, monarchy and modern democracy, the UK and Europe
  • The American Dream then and now*

Globalization

  • global challenges
  • Economic and ecological issues
  • International peace-keeping at the turn of the century: the role of the UN and the USA

Post-colonialism and migration

  • The post-colonial experience in India
  • The role of the New English Literatures: Indian and Pakistani communities in Britain

Shakespeare

  • a literary 'giant' in the 21st century
  • Shakespeare and the Elizabethan World
  • In-depth study of a play and corresponding film passages / scenes from theatre performances

Utopia and dystopia

  • exploring alternative worlds
  • Science and ethics: genetic engineering
  • Science fiction, fantasy and utopia.

Vielen lieben Dank im Voraus!

...zur Frage

Verbesserung Englisch Referat?

Kann bitte jemand mein Referat auf die Rechtschreibung überprüfen? Danke I´d like to tell you something about Bollywood Facts about bollywood: Bollywood is the name for the Film industry in India, whose main production is settled in Bombai. Don´t forget ,today is Bombay call Mumbai. Bollywood is one of the largest film producers in India. In 2011, over 3.5 billion tickets were sold across the globe which in comparison is 900,000 tickets more than Hollywood. Bollywood produced 252 films in 2014 out of the total 1969 films produced in India. An Indian journalist created the term Bollywood by taking the B from Bombay and exchange it out with H of Hollywood and it developed the name Bollywood. The Film industry in Bombay is the biggest industry of the world. The films are mostly about love, emotions, pain and relationships, so they try to lead people into another world, where problems be solved by feelings and affection. With musical dances and singing, the audience will be accompanied through the entire film. Hollywood - Bollywood Bollywood and Hollywood are the two best known, most popular and prolific film industries in the world. But what is special about them and what makes them different? Bollywood produces significantly more movies than Hollywood. The Bollywood movies take longer than the Hollywood movies. What is also to be noted Bollywood productions are emotional and profound than many Hollywood productions, because here also men can show emotions. Bollywood films are usually produced for the whole family, so there are many works with singing and dancing. That's why the Bollywood movies have a bad reputation. In contrast Hollywood is more focused on action, greed and violence. Big problem - piracy The Indian film industry is significantly impacted by online piracy. A study undertaken by Motion Picture Distributors Association has put India amond the top ten countries in the world, where online piracy is at its peak. In India, counterfeiting and piracy costs the entertainment industry $4billion and losses of approximately 800000 jobs annually.

...zur Frage

Ich kann kein ENGLISCH! HILFE?

Ich bin verzweifelt😩. Ich bin in Englisch überall ne niete und komme nirgendwo voran. Ich bin jetzt 16 und mache mein allgemeines abi. Heute wieder eine 5 kassiert. Wie soll ichs machen? Ich habe nachhilfe aber die is mir zu teuer (15€ die stunde) und bringt mich auch nicht voran. Alte Lehrer können mir auch nicht helfen und ich bin auf dem Stand eines 4-6 klässlers. Gibt es eine gute Internet Seite die einem alles von Anfang an beibringt? Habe auch langsam kein bock mehr. Verdammt. Habt ihr eine Idee wie man sowas wieder hinbekommt?

...zur Frage

"to sum up" vs. "to summarize" (Unterschied?)

Hallo :) Gibt es einen Unterschied zwischen den verben "to sum up" und. "to summarize"??? Oder soll man bei beiden zusammenfassen? wäre über schnelle antworten froh. :) Danke :)

...zur Frage

1-minute talk english?

Helloo :)) Ich muss in englisch morgen so einen 1 minute talk Vortragen. Das thema "beeing a teenager in the 21st century" Was soll ich dazu sagen? Also habt ihr vll Ideen was ich dazu erzählen kann?

...zur Frage

Unterricht zum Einschlafen langweilig?

Meine Klasse und darunter auch ich haben ein großes Problem: Einen unfähigen Englischlehrer:

Ein ländlich geprägtes Bayerisches Gymnasium. Man vermutet freundliche, engagierte Lehrkräfte (was auch wirklich zutrifft!!!) ---bis auf eine Ausnahme: DER Englischlehrer.

Die ganze Klasse macht sich schon Minuten vor der Stunde Gedanken, wie man den unterricht nur ohne ins Schlafkoma zu fallen überleben könne. Die einen nehmen sich vor auf dem Handy zu zocken, einige von uns schreiben derweilen Gedichte und sonstigen Scheiß. Jetzt wird jeder sagen: Was seid ihr aber für Doldies, ungezogenes faules Schülerpack etc. Nur müsste man hier ein Beispiel bringen:

Der Lehrer macht insgesamt einen verwirrten Eindruck, abstehende Haare, läuft rum wie ein Ökohampel, hat des öfteren Zuckungen in der Gesichtsmuskulatur und versucht uns 9. klässlern zu unterrichten. Nach der Begrüßung erst mal 3-4 Minuten Funkstille (Hochfahren des Computers), dann die Frage, welche Klasse wir seien und wo wir letzte Stunde stehen geblieben waren. Dann fällt ihm nach der Meldung des Klassenstrebers auf, dass er eine Hausaufgabe aufgegeben hat. Daraufhin wurschtelt er in seiner Tasche rum, vergleicht die Hausaufgabe. Danach wird ein englischer Text gelesen, entweder laut vorlesen oder Aufgaben zum Text bearbeiten. Aber es geht alles so zäh, es zieht sich alles so furchtbar..... Zwischen den Handlungsschritten sind ewige lang scheinende Pausen aufgrund vom Aussetzen des Lehrerhirns. Und genau das sind solche Phasen, in denen der Schüler kapituliert. Es werden keine Vokabeln abgefragt, es wird keine einzige Ex geschrieben, da gehen gerade noch so die 3 SA pro Jahr vorüber, ansonsten dreht man sich jede Stunde bei ihm im Kreis. Der nachfolgende lehrer macht sich immer Sorgen um uns, da wir nach Englisch immer angeblich wie gerädert aussähen.

HILFEEEEEEEEEE!

Was kann man da nur unternehmen, dass dieser lehrer endlich mal ordentlich unterrichtet und sich auch fürs Unterrichten interessiert und sich darauf vorbereitet, wenn er früh den Dienst antritt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?