200 meter in 15 minuten schwimmen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich kenn dein problem glaub ich.... im sport an land bin ich gut aber im wasser-ihh :D

ignorier einfach die anderen und denk nicht so viel an morgen, dann kannst du nämlich vor lauter aufregung nicht einschlafen und bist morgen überhaupt nicht fit. und wenn du das nicht schaffst, dann geht die welt auch nicht unter. keiner wird in ein paar jahren mehr an diese schwimmprüfung denken. ;-) ;-)

oh kee - das wird nee harte nuss, aber ich versuchs.... aber ich brauche noch eine menge infos von dir....

ich war früher schwimmlehrer und trainer und ich kann dir virtuell wohl kaum helfen aber lass uns mal ein paar ideen durch spielen-

  • ich weiss nicht wie alt du bist. das macht das ganze schon schwerer. aber das jemand für eine bahn 10 minuten braucht kann ich mir kaum vorstellen, denn schwimmen kannst du doch, oder? wie lange ist eine bahn (hallenbad 25m oder freibad 50 m)

  • ich gehe im moment davon aus, dass du brustschwimmerin bist. was macht dich so langsam? brauchst du 10min für eine bahn weil du dich immer wieder festhalten musst (zb. beckenrand)?

  • kannst du dich auf dem wasser treiben lassen (also flach auf dem wasser liegen wenn du dich austreckst) ? falls ja, dann mache einen armzug nach dem anderen, aber lasse dir zeit. keine schnellen paddelbewegungen, denn die kosten dich kraft und viel sauerstoff. nach jedem armzug lasse dich treiben, liege flach auf dem wasser wenn du das kannst und wenn du luft brauchst hebe kurz den kopf (wenn du den armzug machst oder wenn du kannst auch einfach so) und atme ein (ausatmen kannst du im wasser, das spart zeit beim kopfheben), dann müßtest du eine bahn in 3 min schaffen

kopfsprung - da gibts nur eines - arme nach vorne, und zwar so das deine ober arme die ohren bedecken, nach vorne beugen - und jetzt kommst - die beine leicht anwinkeln, mit den augen nach vorne blicken und zwar genau da hin, wo du möchtest das deine fingerspitzen ins wasser eintauchen, und dann beim startschuss nach vorne springen und wirklich versuchen, mit den fingerspitzen da einzutauchen wo du die ganze zeit hingesehen hast. sowas braucht aber viel übung und mach dir nix draus wenn es trotzdem ein bauchplatscher wird - frag mal einen lehrer ob er es besser kann - und falls er / sie ja sagt dann soll er/sie es vormachen grins

mehr kann ich dir leider im moment nicht raten, es fehlen mir zuviele infos...

ich lebe in malaysia - bei mir ist es jetzt schon kurz nach 1 uhr morgens - also - wenn du mir noch was antworten willst, dann schreib einfach, ich lese das dann morgen früh (meine zeit) und schreibe dir gleich zurück - dann kannst du die restllichen tipps noch vor der schule lesen und vielleicht hilfts dir ja ein bissl - LG

ps. mir fällt noch was ein - kannst du tauchen, also unter wasser schwimmen? merkwürdiger weise können viele besser tauchen und somit unter wasser schwimmen als auf dem wasser. wenn es die reglen nicht verletzt, dann tauche doch so weit du kannst, komm nach oben atme durch bis du wieder weiter tauchen kannst. im wettkampfsport ist das natürlich nicht erlaubt, aber vielleicht lassen es deine lehrer durchgehen ;-)

Was willste da machen? Auf jeden Fall gibt es Menschen, die können halt nicht so gut schwimmen, Klavier spielen, schauspielern oder operieren wie andere Menschen. Du musst doch nicht perfekt sein! Und wenn Du einen halben Tag für 200 Meter brauchst- na und!?! In 10 Jahren lachste selbst darüber... :-) Bleib locker- und mach Dich nicht bekloppt wegen dem dämlichen Schwimmunterricht!!

4 Bahnen in einer Viertelstunde kann jeder schaffen! Teil Dir die Kraft gut ein, guck dabei auf die Uhr!

mhmmm um mehr ausdauer zu bekommen würde ich einfach sagen: üben üben üben! Wenn das nicht alles ist, ist deine technik vielleicht nicht so gut...da kann ich nur empfehlen in einen schwimmkurs zu gehen oder jemanden, der wirklich gut schwimmen kann, fragen ob er dir hilft...?

Ist doch egal, komm sie lockerer ist doch eh nur Sport, ich hab im Sport ne 4.5 und mir ist das egal..... Naja und deine Klasse sie soll mal endlich das Maul halten... Wirklich, du solltest die wirklich, einfach,nciht beachten..............

schwimmen lenren wie du bereits weist sind eine bahn 50m das heist du schaffst in einer minute ncith mal 5 meter Oo

lol ich war gestern im bad und bin 55 m in 90 sek. getaucht :D

und du regst dich auf wegen 200m schwimmen?? :D

ok aber mal davon abgesehen:1. scheis auf die klasse...2. gut aufwärmen...3. guter start...4. für brustschwimmen: lange, kräftige bewegungen... schnelle kurze bringens nicht......5. krauln links rechts seitenlage beachten, ein arm oben, anderer nach unten, so kriegt man am wenigsten wasserwiderstand...

JessiMausi1234 20.06.2011, 18:41

ja toll ich muss ucvh noch 2 meter tauchen wie tauch ich am besten ich komm sofort wieder hoch ps. bin nicht fett xD

0

ins freibad gehen und trainieren .. genau jetzt! los!

JessiMausi1234 20.06.2011, 18:37

ja klar da das freibad eine stunde entfernt is und ich da nich hinkomme

0

überfordere dich nicht, nimm es mit humor!

JessiMausi1234 20.06.2011, 18:37

das ghet ja uaf note ich darf mir die in sport nich versauen

0

Was möchtest Du wissen?