20 wöchiges Praktikum

2 Antworten

Das kannst Du bei allen Firmen, Institutionen und Behörden machen, die berechtigt sind auszubilden. Du kannst auch auf dem Jobportal der Arbeitsagentur im Internet gezielt nach einem Prakikum suchen. Selbstverständlich kannst Du zur Deutschen Vermögensberatung eine Initiativberwerbung schicken.

Jedes gelenkte Praktikum wird als berufspraktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt. Es sollte aber möglichst den Anforderungen des von Dir intendirten Studienganges entsprechen, damit es angerechnet werden kann und Du später nicht noch ein Praktikum zusätzlich machen musst.

Du kannst es machen wo und bei wem du möchtest. Es muss aber eine richtige Firma sein.

Was möchtest Du wissen?