1x10 auf Vierkant?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die 10-fach-Kette könnte zu schmal sein für das alte dicke Kettenblatt. Musst du mal gucken, wie die Kette drüber läuft. Sonst hätte ich keine Bedenken. Musst natürlich das mittlere Blatt nehmen, wenn du das Innenlager beibehältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell ja, aber: ein Vierkant deutet auf ein älteres 26" bike hin. Sicher hat das mittlere Blatt auch nur 32, 43 oder 36 Zähne. Damit wirst du auf der Ebene nicht sehr schnell werden. Dein jetziger Kranz hat als größtes Ritzel wahrscheinlich 28 oder 30 Zähne. Gut einen 10-fach Kranz willst du dir ja sowieso kaufen. Mein Tipp: Besorge dir einen 10-fach Kranz mit 36 . Im Handel gibt es spezielle Erweiterung (z.b. von Trickstuff usw) mit 41 Zähnen, das kannst du vor den Zahnkranz aufsetzen und dann z.b. das 17 rausnehmen. Das mittlere Blatt wechselst du auf ein 38 (natürlich 10-fach tauglich) und klarerweise die passende Kette.

Höchstwahrscheinlich brauchst du dann noch passende Kettenblattschrauben, denn wenn du das große wegnimmst sind die Schrauben zu lange - kannst aber auch sog. Flitschenscheiben (das sind die schmalen Beilagscheiben bei den Türscharnieren) nehmen.

Nun hast du von 38-41 bis 38-11 eine halbwegs passende Abstufung für 26" Laufräder.

Noch ein Hinweis: ein 9-fach Kranz plus dem Zusatzritzel geht nicht, das ist zusammen zu breit. Ach ja, dein Schaltwerk muss natürlich die entsprechende Kapazität haben und ein 41er auch bedienen können.

Und jetzt, Werfer runter, Shifter abbauen, kleines und großes Blatt weg und du hast schon etwas Gewicht gespart. Viel Spaß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghost40
19.11.2016, 17:24

32, 43 oder 36 Zähne - sollte natürlich 32, 34 oder 36 heißen!

0

Was möchtest Du wissen?