17 und immer wieder Heimweh

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich persöhnlich finde nichts schlimmes daran mit 17 noch Heimweh zu haben :) Ich habe heute noch Heimweh (bin fast 19) nicht so schlimm mehr wie früher, aber wenn ich mich, wo ich dann übernachte, nicht wohl fühle, habe ich auch Heimweh :-/ Aber auf Klassen- und Konfiefahrten hatte ich das nicht :)

Meine Eltern mussten mich schon 2 mal vom Hintern der Welt abholen... wobei das auch Situationen waren wo ich mich nicht wohlgefühlt habe. Das 1. mal war ich alleine mit meiner besten Freundin im Urlaub (Auf Borkum) mit ihren Eltern (ich mag die bis heute nicht -.-) Sollten eigentlich 2 Wochen sein... aber nach einer Woche haben meine Eltern mich wieder abgeholt.(wir wohnen in Wuppertal) Beim 2. mal war ich mit einem Verein einer Freundin im Sauerland... ich glaube das waren 4-5 die die da waren. Nach 2 Tagen mussten meine Eltern mich auch dort abholen weil ich mit den Leuten da nicht klar kam :-/

So eine Übernachtung bei Freunden kann schon echt lustig sein ^^ da habe ich lieber etwas Spaß als in meinem Zimmer zu hocken :)

Du solltes dich daran gewöhnen. Öfter mal bei Freunden übernachten. Schlimm wird es wenn du dich dadurch einschränken läßt. Etwas nicht machst war die Spaß machen würde.

Das ist nicht schlimm aber es schränkt ein. Du würdest warscheinlich weniger reisen als andere 17 jährige, obwohl du es vielleicht wollen würdest. Mir geht es genauso, das nervt manchmal echt . Aber gut ist, dass du dadurch merkst dass dir deine Heimat sehr wichtig ist

Wieso schaffe ich es nicht wo anders zu schlafen?

Ich bin weiblich (12) und kann immer noch nicht alleine in meinem Zimmer oder bei anderen Leiten z.B. Freunden schlafen. Wenn ich in meinem Zimmer schlafen muss, habe ich Angst vor Paranormalem und wenn ich bei anderen schlafen muss, habe ich Heimweh. Ich schlafe immer noch bei meinen Eltern im Bett und kenne es daher nicht, alleine zu schlafen. Im Sommer war erst eine Klassenfahrt, aber ich bin nicht mitgefahren wegen Heimweh und meine Freundin macht bald eine Übernachtungsparty😕. Wenn eine Freundin bei mir übernachtet kann ich schlafen aber alleine und woanders halt nicht😩 ich bin sehr überfordert und es ist mir sehr peinlich, was soll ich nur tun?

...zur Frage

Was tun gegen die Angst vor Heimweh?

Hallo! :)

Ich fahre übermorgen auf ein Festival mit meinen Freunden (bei uns werden aber auch Leute campen die ich nicht so gern mag..), ich war schon mal auf diesem Festival aber mit meiner Schwester..jetzt hab ich (wie immer bevor ich wo hinfahre wo ich länger bleibe) etwas Angst davor Heimweh zu bekommen..habt ihr eine Ahnung was ich dagegen unternehmen könnte? Ich hatte mit 9 einmal Heimweh und es war echt schlimm, seither habe ich jedesmal Angst es wieder zu bekommen, obwohl ich schon oft eine Woche auf Klassenfahrt oder sonstiges war..

Habt ihr Tipps?

(und bitte keine Antworten wie "fahr doch einfach nicht" - nicht sehr hilfreich)

LG

...zur Frage

werde ich mit 17 noch heimweh haben?

oben steht meine Frage, nähmlich ob ich mit 17 Jahren noch heimweh haben werde? ich stelle andauernd Fragen über heimweh... zurzeit bin ich 14 und besuche eine weiterführende schule. in der 3. bzw. 4. klasse, wird es eine Sprachreise geben, nach london oder Frankreich, wo jeder mitgehen MUSS! kann mich die Schule wirklich zwingen mitzugehen? ich hatte dieses jahr in der hauptschule die wienwoche und es wurde dann garnicht so schlimm, nur die Wochen und Monate davor waren der Horror! ich hatte andauernd bauchweh und weinte weil ich mir so große Sorgen machte! ich weiß, drei jahre sind eine lange Zeit und ich muss lernen selbstsändig zu werden, doch wird es mit 17 dann anders sein? ich mache mir jetzt schon gedanken drüber und es macht mich verrückt!! bitte helft mir!!

...zur Frage

Heimweh bei Klassenfahrt was tun?

Ich habe so eine ähnliche Frage schon mal gestellt und zwar fliege ich am Montag für 10 Tage auf Klassenfahrt aber mein Problem ist das immer Heimweh hab bzw. die Tage davor bevor es los geht muss ich schon dran denken was alles passieren kann wenn ich nicht da bin.. In der 7. Klasse hab ich am Tag der Abreise noch geweint obwohl ich vor Ort fast kein Heimweh hatte nur wenn ich mit meinen Eltern telefoniert hab weshalb ich das vermieden hab & jetzt in der 10. hab ich wieder das Problem:/ Ich weiß mit 15 vllt bisschen peinlich noch Heimweh zu haben aber ich kann dagegen nichts machen. Meine größte Sorge die ich eigentlich hab ist das was schlimmes zu Hause passiert wenn ich nicht da bin davor hab ich Angst & halt das Heimweh & das ich deshalb die Klassenfahrt nicht genießen kann.. Und telefonieren wird nur dort mit W-lan über whatsapp gehen weil es halt Ausland ist & Telefonieren macht es bei mir eigentlich nur schlimmer:/ Was kann ich also tun? Habt ihr Tipps ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?