14 Jährige Tochter hatte ONE NIGHT STAND?

14 Antworten

Reden!

Am besten du sprichst sie darauf an.

  1. Sprich in einem ruhigen Ton
  2. Hör zu was sie dir sagt
  3. Versuch dich in ihre Lage hineinzuversetzen
  4. Lass es nicht in einem Streit geraten

Falls sie nicht mit dir darüber reden möchte wende dich an ihre Beste Freundin :

  1. Frag sie ob sie davon weis
  2. bitte sie mit deiner Tochter zu reden (Teenager hören oft mehr auf ihre Freunde als auf ihre Eltern)

Wenn das alles nichts bringt musst du dich an den Jungen aus ihrem Zimmer wenden

  1. Sag ihm er soll sich von deiner Tochter fernhalten
  2. Sag ihm das er sonst Ärger bekommt da sie minderjährig ist

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Lg -M

Schlecht entwickeln kann sie sich auch, wenn du ihr vermittelst, dass ihr Sexualleben in deinem Zuständigkeitsbereich liegt...

Mit 14 darf man Sex haben und grundsätzlich auch mit Jungen zwischen 17 und 20. Das heißt nicht, dass du diese in deiner Wohnung dulden musst und es heißt auch nicht, dass du nicht mit deiner Tochter drüber sprechen kannst. Wer alt genug für Sex ist, ist auch alt genug, darüber zu reden. Gerade was Verhütung betrifft. Aber schraub dich ein bisschen runter, du hilfst keinem wenn du den strengen Oberlehrer raushängen lässt. Damit erzieht man keine Tochter, insbesondere keine, die ihren eigenen Kopf hat.

Ich kenne ein Mädchen, das mit 13/14 angefangen hat und heute, abgesehen von einer Vorliebe für ältere Männer (~4 - 10 Jahre), ganz normal drauf ist und ein anderes Mädchen, bei dem das vielleicht noch früher losging und die schon immer eine wandelnde Katastrophe war. Ob man eine vernünftige Tochter hat oder einen weiblichen Totalschaden hängt nicht allein davon ab, wann es mit dem Sexualleben losgeht.

Du bist ein schlaues Menschlein. Jetzt brauch ich nicht mehr zu antworten :3

0

Richtig!

0

Schwierig zu sagen, was du tun könntest. Die Frage ist ja zunächst einmal, warum deine Tochter sexuell so aktiv ist.

Kompensiert sie damit mangelnde Aufmerksamkeit bzw. Anerkennung (von wem auch immer und wofür die fehlt), dann lässt sich das eben mit entsprechender Aufmerksamkeit bzw. Anerkennung lösen.

Ist aber der Grund eine starke körperliche Libido, weil sie halt einfach so veranlagt ist, dann wird es schwierig, ihre sexuellen Aktivitäten zu beschränken. Körperliche Lust will nun mal befriedigt werden, oder sie bricht sich irgendwann Bahn - in noch exzessiverer sexueller Aktivtät (dann heimlich) oder in unkontrollierter Aggression. Und für die schulischen Leistungen sind unterdrückte sexuelle Bedürfnisse gewiss auch nicht förderlich.

Im zweiten Fall solltest du lieber anerkennen, dass deine Tochter eben ein sexuelles Wesen ist und lieber gestatten, dass sie es zu Hause tut und verantwortlich damit umgeht, mit Kondomen verhütet und sich gegen Krankheiten schützt. Denn wenn du es ihr verbietest, wird sie es heimlich außer Haus irgendwo tun. Und wer weiß, ob dann immer ein Kondom zur Hand ist?

Vielleicht ist eine geeignete Antibabypille in doppelter Hinsicht eine Lösung. Erstens verhindert sie eine Schwangerschaft, zweitens dämpfen viele Pillenpräparate die Libido.

Tochter befriedigt sich selbst & schaut Pornos?

Hallo und guten Tag.

Ich habe gestern eine mehr oder weniger unschöne Entdeckung machen müssen, als ich meiner Tochter Annabel (14J.) Ihre Wäsche ins Zimmer bringen wollte, musste ich feststellen, dass sie sich heimlich Pornos auf ihrem Laptop angeschaut hat..Anstatt erstmal Stress zu machen, habe ich Ihre Wäsche vor die Tür gelegt und Sie erstmal nicht darauf angesprochen...Ich bin mir nicht ganz sicher wie ich drauf reagieren soll, zum einen möchte ich Ihr nicht wirklich vorwürfe machen, in diesem Alter ist man eben neugierig probiert Sachen aus & lernt seinen Körper kennen, auch wenn diese ganzen Seiten erst ab 18. sind, bin ich nicht wirklich sauer auf meine Tochter, d.h aber nicht dass ich es gut finde. Pornos können ein echt falsches Licht verbreiten, zumal eben nicht alles dort gleich ist, wie beim "richtigen" Geschlechtsverkehr. Wie im Titel angesprochen, hat Sie sich dazu auch noch selbstbefriedigt, findet ihr sowas okay, dass sie sowas mit 14. schon macht, oder findet ihr, dass das viel zu früh ist. Ich bin leider ratlos und weiß nicht was ich machen soll, verbieten kann ich ihr es auch nicht wirklich, und wirklich möchten tu ich es auch nicht, irgendwann ist eben der Zeitpunkt gekommen, dass man sexuelle Erfahrung sammelt, glaube nicht, dass es wirklich hilfreich wäre, meiner Tochter sowas zu verbieten. Was sagt ihr dazu..?

Ansonsten ist sie ein echt selbstbewusstes Mädchen. Sie ist aufgeklärt, hat keinerlei Probleme in der Schule o. wo anders. Noch zur Info: Einen Vater gibt es nicht, ich bin leider alleinerziehend & wohne mit meiner Tochter alleine.

Mit freundlichen Grüßen, Kerstin

...zur Frage

Meine Tochter (8) spielt nackt mit einen Jungen Hochzeit...

Hallo, ich bin grade ziemlich verzweifelt und verwirrt und hoffe, dass mir jemand sagen, ob er schon mal ähnliche Erfahungen gemacht hat oder irgendeinen Tip für mich hat. Ich habe vorhin meine Tochter dabei ertappt, wie sie in ihrem Zimmer mit ihrem gleichaltrigen Cousin nackig auf einer Decke gelegen hat. Als Erklärung sagte sie, dass sie Hochzeit spielen würden, als wäre das nichts ungewöhnliches. Wie gehe ich denn jetzt am Besten damit um? Ist das in dem Alter schon normal, dass sie sich nicht nur mit ihrer eigenen Sexualität beschäftigen, sondern quasi das schon teilen (vorallem mit einem Jungen)???

Meine Tochter ist noch nicht aufgeklärt, dass hatte ich mir so für nächstes Jahr eigentlich gedacht, weil sie bisher auch noch keine tiefgreifenden Fragen dazu gestellt hat. Und gesehen haben kann sie das auch nicht. Sie guckt ausgewählt TV, irgendwelche Pay-Sender haben wir nicht. Gut, mein Mann und ich schlafen spärlich bekleidet und nicht in Schlafanzüge eingepackt, aber wir kuscheln und sexeln ja nicht, wenn sie ins Zimmer platzen könnte...

Kann sie das aus der Schule haben? Was mach ich jetzt am Besten? Hat jemand damit Erfahrung? Bin echt ratlos und wäre super-dankbar, wenn mir jemand helfen könnte...

...zur Frage

Warum lassen einige Eltern ihre 12-jährigen Töchter Strings tragen?

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Kein-String-Tanga-im-Klassenzimmer-29482322?redirect=mobi&nocache=0.3520287969149649

Es handelt sich immerhin um laszive Reizwäsche, deren Zweck es ist den Hintern sexy zu betonen. Haben 12-jährige Mädels das unbedingt nötig? Und warum erlauben die Eltern das überhaupt?

Ab 15 würde ich ja noch irgendwo verstehen, aber 12 ist doch sehr früh dafür...

...zur Frage

Darf man im Hotel fast nackt rumlaufen oder wird man dann festgenommen?

hi ich möchte nächsten Sommer mit Kumpels (alle 18 Jahre alt ) Urlaub machen in München und wir wollten dann in den Fluren des Hotels und an der Hotelbar nur mit einen String Tanga bekleidet rumlaufen.

Besteht die Möglichkeit das wir festgenommen werden von der Polizei ?

...zur Frage

Der Vater meiner Besten freundin benimmt sich eigenartig.. Helft mir bitte!

Hallo ich habe seit langen das ungute gefühl das meine Beste Freundin missbraucht wird.....

Meine Beste Freundin lebt seit sie 12 Jahre alt ist mit ihrem Vater alleine da ihre Mutter leider Verstarb...mittlerweile ist sie 17 und sie sind in eine größere Wohnung gezogen weil ihr Großeltern bei ihr eingezogen sind. Seit letzes jahr September 2013 fing ihr Vater in ihrem Zimmer auf ihrem Bett zu schlafen obwohl er ein eigenes Zimmer hat sie schläft seitdem auf ihrem Sofa ich habe sie auch gefragt Warum sie meinte nur das es ihm nicht gut geht.. was ich zuerst auch glaubte aber irgendwann wurde mir die Sache komisch er war nämlich nur Abend zum Schlafen bei ihr im Zimmer sondern DAUERNT UND IMMER selbst wenn besuch kam und alle im wohnzimmer saßen also ihre tante ihr onkel usw. ging er nie zu den erwachsenen raus sondern blieb immer mit ihr im zimmer alleine wenn ihre großeltern zu ihren onkel gingen wollte er nur mit wenn sie mit geht einmal habe ich mit ihr gecamt (skype) und er wollte schlafen also ist sie ins wohnzimmer gegangen er folgte er ihr und bat sie wieder ins zimmer mitzukommen und ließ ihr keine ruhe bis sie wieder im Zimmer saß ich fand das ziemlich eigenartig wir camten trd. weiter plötzlich zog er sich im hintergrund aus als sie es bemerkte legte sie auf.. außerdem ist er immer so empfindlich wenn sie mal zu mir kommen will motz er rum das er nicht alleine sein will er lässt sie nicht aus dem haus er will sie immer bei sich haben. Als ich einmal bei ihr übernachten wollte sagte er nein weil er nicht in seinem Zimmer schlafen möchte schließlich hat sie ihn doch überredet als ich dann bei ihr war ging sie schnell unter die dusche und er klopfte dauernt und fing gespräche vor der tür mit ihr an und fragte sie andauernt ob er ihr was bringen sollte obwohl sie ihm gesagt hat das sie alles hat was sie braucht. Immer wenn ihr Opa ihn zum tee trinken ins Wohnzimmer ruft will er nicht er will bei ihr im Zimmer bleiben und wenn wir telefonieren regt ihn das auf er will immer das sie so schnell wie möglichst auflegt und er redet immer so mit ihr wie man mit kleinen kinder redet was ich auch seltsam finde

Ich weiß nicht was ich davon halten soll kann es sein dass weil er keine frau hat er annährungen bei seiner tochter sucht? .. Ich mache mir sorgen um sie wenn ich sie anrufe geht sie entweder keuchend und atemlos ran oder müde und verschlafen. Also ich finde das eigenartig was haltet ihr davon übertreibe ich oder ist das wirklich nicht normal Bitte held mir :(

...zur Frage

Meine Tochter möchte einen String-Bikini

Ich habe mit ihr schon über das Thema gesprochen. Sie ist wirklich sehr hübsch und auch schon sehr reif (Körperlich) für ihr Alter (16).

Darum mache ich mir auch solche sorgen, denn sie wird am Strand dann ja nur begafft und bestimmt doof angemacht. Sie sagt, das dies alles nicht passiert. Sie will rundum braun in der Sonne werden. Außerdem mache ich mir sorgen mit meiner eigenen Tochter im Tanga am strand zu liegen. Da bestimmt so Kommentare von meiner Ex-Frau kommen, ich wäre ein versauter Vater.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?