13 Jähriger Tochter erlauben Fight Club zu gucken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder sollte mal etwas wagen, denn wenn sie merken sollte, dass ihr das nicht gefällt hat man zumindest für einen längeren Zeitraum Ruhe und muss nicht jedes mal diskutieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher sofern sie schon vom Verständnis her mitkommt, das ist in dem Alter halt sehr individuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu jung. Zu viel Sex, Gewalt und krasse Bilder. Den Humor dürfte sie auch nicht wirklich verstehen. Ob die beknackte FSK mit ihren seltsamen Entscheidungen Recht hat ist eine Sache aber ab 16 würde ich den frühestens empfehlen.

Meine eigene Filmerfahrung: mein Vater ließ mich in den 80ern als Teenie einen "lustigen" Horrofilm mitschauen und davon hab ich noch Jahrelang schlecht geträumt und nicht schlafen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub ich war auch nicht älter als ich den das erste Mal gesehen hab...
Hat mich persönlich jetzt nicht sonderlich verstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du ernsthaft als Elternteil einen Rat aus dem Netz ? Grüße von einem Vater !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll den bitte so schlimm dran sein früher oder später macht sie es sowieso ohne "erlaubnis" in deinen rücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FSK 16...finde es echt arm die Erziehung von Antworten aus dem Internet abhängig zu machen...hier kennt niemand deine Tochter, kann also auch nicht beurteilen, in wie weit sie das gezeigte versteht und emotional verarbeiten kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag dei Mama.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?