1&1 Sprachaufzeichnung wegen Vertragsinformationen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Sprachaufzeichnung wird gebraucht, da es keinen schriftlichen Vertragsabschluß gibt. Im Zweifelsfall muß doch 1und1 beweisen können, daß ein Vertrag besteht und zu welchen Bedingungen. Das habt Ihr ja am Telefon besprochen. Und wenn es keine Aufzeichnung gäbe, könnte der Kunde später behaupten, es wäre nie besprochen worden und die Firma steht dann dumm da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr seltsam, ich habe zwei 1&1 Verträge und hatte sowas nie. Ruf mal die Hotline an und frag nach. 0721/9600

Allerdings habe ich meine Verträge über Internet abgeschlossen. Beim ersten kam ein Brief mit Bestätigungsschreiben das ich unterzeichnen und zurücksenden musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?