1. Tag in der Berufsschule

7 Antworten

alles auf sich kommen lassen ganz in ruhe und sei wie du bist das kommt alles mit der zeit wie damals als du in die real schule gekommen bist und hauptschüler sind auch nur menschen können auch lieb sein :D spaß einfach ganz cool dahin und mach dir nicht so viele gedanken du wenn ich das sagen darf packst das schon ;)

du baust dir da einen popanz auf, der der sache keineswegs gerecht wird.

entscheidend ist, wie du dich den anderen präsentierst. läßt du deine schulische herkunft heraushängen, wirst du probleme bekommen. machst du aber auf, eine(r) von vielen, wirt du sicherlich keinerlei aversionen ausgesetzt werden..

Ja, kann ich verstehen. Die ZMAs werden von den Jungs an den Berufsschulen als Freiwild angesehen und voll angemacht und überhaupt. Du solltest lieber Bameln davor haben, dass du kein abkriegst. Die warten vor den Mädchentoiletten und machen die an. Kein Witz.

Ich stimme Clipmaus da zu.. Sooooo toll ist 2,5 nich ^^ is nich schlecht aber trotzdem durchschnitt. Und nich alle Hauptschüler sind gleich. Wenn Abiturenten so über Realschüler reden würden würdest du dich wahrscheinlich auch aufregen oder?

Hallo ,

bist Du nicht ein wenig zu sehr von Dir überzeugt? Ich war Damals Hauptschülerin und die beste Schülerin in meiner Berufsschulklasse! Habe selbst eine Abiturientin in die Tasche gesteckt !

Mit einem 2,5 Durchschnitt muss man sich echt nichts einbilden! Lass Dich mal überraschen ! Vielleicht kannst du ja den Hauptschülern noch ein wenig beibringen ?

Hoffentlcih lernst Du während deiner Ausbildung und der Berufsschulzeit auch noch was für`s Leben !

Dafür wünsche ich Dir auf jeden Fall , alles Liebe und Gute !

GLG und einen schönen Abend , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Was möchtest Du wissen?