warum löst hexan sich nicht in wasser auf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasser ist polar, Hexan nicht. Polares löst sich in polarem und unpolares in unpolarem.

Das ist eine Frage der Polarität der Stoffe. Hexan ist unpolar, wärend Wasser polar ist. Polare und unpolare Stoffe mischen sich nicht miteinander. In dieser Hinsicht wird Hexan als "hydrophob" (wassermeidend) bezeichnet.

Nochmal einfacher: Die Wassermoleküle gehen untereinander sehr starke Wechselwirkeungen ein: Wasserstoffbrücken. Diese können nicht zu oder zwischen unpolaren Stoffen aufgebaut werden. Mann könnte stark vereinfacht sagen: Die Wassermoleküle bilden durch die Wasserstoffbrücken einen so stabilen Verband aus, dass keine Hexanmoleküle dazwischenrutschen können.

0

Was möchtest Du wissen?