,, Gut im Bett'' was bedeutet das eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Für mich bedeutet das, das beide etwas gemacht haben. Ich möchte im Bett auch einen Mann der auf mich eingeht und sich um mich kümmert. Wenn beide mit machen passt es schon sehr gut.

Das kann man pauschal nicht beantworten, da jeder Mensch sehr persönliche Wünsche und Vorstellungen hat, die er erfüllt bekommen möchte.

Diese Wünsche kann man aber nur selten von alleine wissen. Das bedeutet, man tauscht sich darüber aus, was man gerne mag und was nicht.

Nur dann hat man überhaupt die Chance, gut zu werden.

Es sei denn man kann Wünsche an den Augen ablesen wie im Liebesroman.

Jemandem zu begegnen der automatisch von Anfang an alle Wünsche erfüllt kommt auch vor. Ist aber Zufall.

Oftmals meint derjenige, der das sagt, dass sie ihn gut befriedigt hat, dass das ganze womöglich nicht schon nach zwei Minuten vorbei war (wobei es da eher auf den Kerl ankommt) und dass sie sich auch soweit entspannen konnte, dass es ihr auch gefallen hat. Wenn sie dann auch noch auf seine Vorlieben eingegangen ist, fand er sie bestimmt "gut im Bett".

Ich würde nie sagen, "der war gut/schlecht im Bett" Ich finde 2 Menschen müssen harmonieren um guten sex zu haben. Wenn es schlecht war, liegt es nicht nur an einem der beiden, sondern an beiden, dann passt es bei den beiden eben nicht. Deswegen muss man aber noch lange nicht schlecht sein..

Das ist eine gute Frage ! Ich glaube eine genaue Antwort darauf gibt es nicht da ja auch jeder was anderes gut findet. Ich denke das meiste was in der Richtung gesagt wird, ist Imponier Gehabe. Solange beide harmonieren ist doch alles gut.

Hab ich auch nicht so recht verstanden bis ich meine Jungfräulichkeit verloren habe, meiner Meinung nach bedeutet das, wenn beide miteinander harmonieren und er/sie nicht einfach da liegt und es hinter sich bringen will. Wenn beide zum Beispiel das selbe mögen und er/sie weiß, was du magst und wie man dich zum Höhepunkt bringen kann.

Morgens das Betttuch stramm ziehen damit Muttern es leichter hat das Bett zu machen.

Gut im Bett ist jemand, der...

- möglichst wenig beim Frühstück im Bett krümmelt,

- darüberhinaus auch jede Menge Tätigkeiten, wie z.B. Online-Ratgeberdienste vom Bett aus erledigt...

http://extreme.pcgameshardware.de/attachments/756989d1406287688-brauche-ne-andere-maus-mit-dem-pc-im-bett.jpg

washilfts 10.03.2015, 09:44

Ach sooo, endlich verstehe ich......DANKE für die Frage und noch MEHR DANK für die Antwort. Ich hatte mich nie getraut, diese Frage zu stellen.....

1

Vermutlich meint man damit, dass der Partner es versteht, einen zum Höhepunkt zu bringen, oder zumindest aussergewöhnlich schöne Gefühle in einem zu wecken. Es bedeutet (für mich) Zärtlichkeit, Intimität, Nähe, Vertrauen, Lusterleben.

Allgemein heist das gut beim Sex sein. Aber jeder empfindet da eig was anderes ...

Das kann man doch nicht allgemein beantworten... Jeder hat eine andere Sicht darauf . 

Es hat was mit Sex zu tun. Was dabei "Gut im Bett" bedeutet, das kannst du dir vielleicht denken.

Was möchtest Du wissen?