Wie viele 0,5 Liter Dosen Energy Drink trinkt ihr wenn ihr mal Monster energy, Rockstar und co. trinkt?

6 Antworten

Ich trinke wenn überhaupt nur Red Bull. Den Geschmack finden zwar auch einige abartig, ist aber einfach das "Original". Der andere Kram wie Monster, was nach Energy + ein Beutel Ahoi-Brause schmeckt, oder Rockstar, was noch künstlicher und noch süßer schmeckt, kommt mir nicht ins Haus. Ekelhaft...

Von Red Bull bekomme ich aber keine Nebenwirkungen. Schädlich ist das Zeug aber vor allem bei Kindern/Jugendlichen. Bei Erwachsenen konnte diesbezüglich bisher nichts festgestellt werden. Klar ist es ungesünder als Wasser oder Apfelsaftschorle. Aber ob ich nun Cola, Eistee oder Energydrinks saufe, ist dann am Ende auch egal.

Ich finde RB kann man trinken, muss man aber nicht. Oder sagen wir mal so, obwohl durch die Einlistung bei Aldi die Preise jetzt drastisch gesunken sind, ist es immer noch zu teuer. Es ist ok aber den Preis nicht wert. Es gibt inzwischen einige Alternativen die besser oder zumindest auch gut schmecken, aber nur halb so viel oder noch weniger kosten.

Aber einen großen Pluspunkt muss man Red Bull zugestehen. Weil die so hartnäckig an der Dose festgehalten haben, haben Energy Drinks in der Dose und das Pfand überlebt.

Bei einem stimme ich dir auch total zu. Monster und Rockstar ist auch absolut nicht mein Fall. Das sind glaube eher die Kinder-Marken, weil das so ein furchtbar merkwürdige süßer Kleister ist.

0

Da ich schon beim einmaligen Probieren vor Schreck beinahe "rückwärts gegessen" hätte, fasse ich solche Getränke nicht mal mehr in der Verpackung an und staune darüber, dass es Leute gibt, die diese Plempe gern trinken.

Ich trinke 5-6 Dosen energy monster am tag und muss sagen es wirkt nicht mehr habe mich wohl an den koffein Menge gewöhnt früher eine dose und ich war die ganze Nacht wach jetzt 5-6 Dosen und ich bin trotzdem müde

Du hast dich "total gewundert"???

Das wundert mich jetzt, dann was glaubst du weshalb die meisten Hersteller freiwillig die Warnhinweise auf die Dose bringen, dass es u.a. für Kinder nicht geeignet ist und, dass man es nur in begrenzten Mengen konsumieren soll? Und was denkst du wofür "Energy" steht?

Das Problem bei euch jungen Leuten ist, dass ihr das Zeug aus Langeweile konsumiert oder des Geschmackes wegen, als ganz normales Getränk und nicht "zweckgebunden" (wenn man es denn so bezeichnen will).

Ich trinke meist max. 1 Dose (0,33L oder 0,5L) am Tag, aber auch nicht jeden Tag, sondern meist nur wenn ich früh morgens aufstehen muss um schneller munter zu werden, weil ich keinen Kaffee trinke. Oder um leichte Kopfschmerzen zu bekämpfen. Gesund sind Energy Drinks keinesfalls, aber in diesem Zusammenhang deutlich besser als Schmerzmittel.

Koffein ist jedenfalls für im Wachstum befindliche Menschen grundsätzlich ungeeignet. Das sollten dir deine Eltern eigentlich beigebracht haben.

Du hast dich also gewundert ? Was genau hat dich so verwundert ? Ein Red Bull kostet in der Herstellung keine 10 Cent und da meinst du es ist gesund ? Du solltest dir lieber bessere Infoquellen suchen ;) Aber ich kann dir versichern wenn du 50 Red Bull trinkst, bist du tot und das ist Fakt. Also was ist daran gesund ? Wieso sind schon etliche super Sportler gestorben mit dem großen Verdacht auf Red Bull, wobei sich die meisten da schon ziemlich sicher sind. Du kannst die Plörre gerne weiter trinken, aber wenn du später deine Kinder aufwachsen sehen willst, dann suchst du dir lieber verdammt schnell eine gesündere Alternative !

Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?