warum trinkt er grundlos Bier?

7 Antworten

Mit einer Flasche wirst du nicht besoffen da brauchst du drei oder mehr kommt darauf an.

Ich persönlich mochte als kind(eigentlich immernoch) den Geschmack von Bier habe aber nur ab und zu probiert.

vielleicht gefällt ihm der Geschmack oder er will nur cool sein

es kann aber auch sein dass er ein heranwachsender alkoholiker ist. Denke ich aber noch nicht.

Also ich kenne keinen Menschen der von einem Bier betrunken geworden ist, vor allem nicht von Becks, gibt ja auch Mischbiere davon die wie Brause schmecken, meiner Meinung nach zumindest.

Was ist denn daran so schlimm wenn er mal ein paar Bierchen trinkt? Mache ich ab und an auch ganz gerne mit Freunden wenn wir quatschen oder am Feuer sitzen ohne zu feiern. Das ist eher was zum entspannen finde ich. Weiß ja auch nicht wie Alt du bist, vielleicht hast du da ja noch eine ganz andere Ansicht auf die Sache.

Abends mal ein Bier zu trinken ist jetzt nichts besonderes, genau dasselbe als würde man eine Cola trinken. Man sollte es nur nicht zu oft machen, dann kann es schonmal zu einer Abhängigkeit führen.

Mit 19 trinkt man kein Bier mehr um cool zu sein, das machen höchstens 14-Jährige die zum ersten mal heimlich Mixery trinken. Bier ist halt ein leckeres Getränk, das kann man auch zum Genuss trinken. Stell dir vor wie wenn du einfach so Fanta trinkst. Mit einem Bier kommst du nicht weit, was Trunkenheit angeht. Da müssen bei einem durchschnittlichen Erwachsenen Mann schon 1-2 Sixer her.

also erstmal man ist von einem bier höchstens angetrunken aber im besoffen zu sein braucht man schon min 6 bier

und abends mal nen bier zu trinken ist oke des gehört dazu und dabei wird dann nicht gefeiert sondern über gott und die welt geredet😂 andere leute trinken eben ne cola oder nen glas wein (junge) männer eben ein zwei bier

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?