warum 0.33 bier so teuer wie 0.5?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht nur bei Bier so. Dasselbe Getränk oder dasselbe Lebensmittel ist umgerechnet immer teurer, wenn man es in einer kleineren Verpackungsgröße kauft. 

Du warst wohl schon lange nicht mehr einkaufen.

Aber du hast Recht, man sollte annehmen,daß große Vorrats-Packungen billiger sind als Kleine.

Ist aber in den seltesten Fällen so, wie ich feststellen mußte.

Wahrscheinlich gehen die Geschäfte davon aus, daß man so denkt

0
@FoxundFixy

@ Foxundfixy: Vielleicht solltest du mal anfangen, Preise zu vergleichen, dann würde dir auffallen, dass meine Antwort zutrifft.

0

ja stimmt schon :) hab mich das allgemein bei getränken gefragt.. 0.5 cola 10 cent billiger als 1 liter :D und 1.5 liter nochmal 20 cent mehr

0

Die geringeren Abfüllmengen machen den Preis höher. Reiner wirtschaftlicher Hintergrund

Weil (eigentlich zu Recht) die Verpackung oft mehr kostet, als der Inhalt.

Bei Konservendosen sieht das übrigens recht ähnlich aus.

Grüße,

Tanja

Das Bier in der Flasche ist das Wenigste, die Arbeit und Kosten drumherum sind bei einer 0,33 Flasche das Gleiche wie bei einer 0,5 Flasche.

schmeckt besser, logistischer aufwand für gleiche mengen höher.
ergo höherer literpreis.

Schmeckt besser? Geben die sich dafür mehr Mühe beim brauen oda was? Das ist einfach nur abzocke sonst nichts

0
@Bube1602

wenn man keine ahnung hat...

natürlich schmeckt das besser. mit geringerem volumen gelagertes bier entfaltet ganz anderen geschmack und atmet beim öffnen anders. oder willst du auch weindekanter als blödsinn abstempeln?

trink mal cola aus 2liter plastik, 1,25l plastik, 0,5l glas, 0,33l dose und 0,2l glas. wirst eine interessante feststellung machen - nämlich wie extrem unterschiedlich blubberbrause aus dem gleichen tank schmecken kann.

0

Was möchtest Du wissen?