Hilfe ich habe angefangen zu rauchen...!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schäme dich das du angefangen hast! Sei stolz auf dich das du aufhören willst :) Hier eine kleine Hilfestellung --> http://static.cosmiq.de/data/de/9ea/3e/9ea3e43b444d877d44d1a95189346e5f_1_orig.jpg

"Rauchen ist neben mangelnder Bewegung und ungesunder Ernährung einer der wichtigsten Risikofaktoren für chronische, nicht übertragbare Krankheiten wie Herz-Kreislaufkrankheiten, chronische Atemwegserkrankungen, Krebs und Typ 2 Diabetes.

Rauchen schädigt nahezu jedes Organ im Körper. Besonders stark betroffen sind die Atemwege und das Herz-Kreislaufsystem: Rauchen verursacht bis zu 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle und ist die bedeutendste Ursache für die Entwicklung chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen.

Daneben erzeugt das Rauchen zahlreiche weitere Krebsarten und schädigt die Augen, den Zahnhalteapparat, den Verdauungstrakt, das Skelett, die Geschlechtsorgane und die Fruchtbarkeit.

Rauchen verkürzt das Leben um durchschnittlich 10 Jahre. In Deutschland sterben jedes Jahr 110 000 bis 140 000 Menschen an den Folgen des Rauchens.

Ein Rauchstopp wirkt sich sofort positiv auf die Gesundheit aus und reduziert langfristig das Risiko für die durch das Rauchen verursachten Erkrankungen."

Mein Kumpel raucht und sobald er den Mund öffnet könnte ich sterben !! Dieser gestank allein in seiner Nähe zu sein ist widerlich !

Bald gehörst du auch dazu und lang wirst du auch nicht mehr leben aber keine sorge dein Tod wird nicht schnell und schmerzlos !!

AUßER du hörst jetzt auf !!

Hör auf, dir welche zu kaufen und versuche, stark zu sein und zu verzichten. Du bist noch nicht so lange dabei, da ist es gut möglich, dass du es dir schnell wieder abgewöhnen kannst. Versuch, dich ans erste Passivrauchen zu erinnern, wie eklig das immer war. Oder an deinen 1. Zug an einer Zigarette. Der war doch bestimmt auch ganz eklig. Denk daran, was das für Langzeitschäden hat. Vielleicht informierst du dich im Internet mal genauer über die Folgen vom Rauchen. Das schreckt ab!

Auf jeden Fall sei stark und höre bald wieder auf! Dass du das jetzt willst, ist doch schon mal gut! In 10 Jahren werden all deine Freunde übers Rauchen jammern, egal wie cool sie es jetzt noch finden, glaub mir!

Einfach von heute auf morgen. Und dann stark bleiben. Wenn du Lust hast schmeiß dir ein Kaugummi rein. Aber du musst stark sein und nicht sagen, ach eine geht schon.

Aber 1 Monat ist ja auch noch nicht viel, also hör jetzt direkt auf. Bin auch im Moment dabei aufzuhören. Hab seit Karneval keine Zigarette mehr geraucht. Vorher war ich jahrelang Raucher. Hab allerdings zwischendurch mal aufgehört, das längste waren 9 Monate. Dann aber durch eine blöde Situation wieder angefangen. Jetzt will ichs aus diversen Gründen wieder aufhören.

Sofort. Einfach weglegen. Glaub mir tu es sofort so lange es so leicht ist. Irgendwann wird es sooo schwer aufzuhören. Ich kann wirklich jedem in diesem Anfangsstadion nur empfehlen sofort aufzuhören. Rauche auch "erst" seit 7 Jahren und bin dabei aufzuhören. Es ist wirklich sehr sehr schwer.

Wie ist es jetzt 

also rauchst du immer noch 

wenn ja wie viel 

würdest du sagen dass du süchtig bist (Falls du rauchst)

falls du aufgehört hast war es schwer für dich

Was möchtest Du wissen?