eltern haben meine zigaretten gefunden

11 Antworten

Deine Eltern können und müssen Dir das Rauchen verbieten. Nachdem sie Dich erwischt haben, kannst Du nur zu Deinem Tun stehen und das Rauchen einstellen. Ein Trost bleibt Dir allerdings, dass Du sobald Du volljährig und wirtschaftlich unabhängig bist sofort mit dem Rauchen wieder anfangen kannst, wenn Du dann gut rauchst, hast Du trotzdem noch ein paar Jahre als Raucher zu leben. Das reicht dann wohl auch, um dieses zweifelhafte Vergnügen auszuschöpfen.

Was sollst du schon machen, außer dazu stehen oder aufhören bleibt dir ja nicht viel über. Ich hatte das Problem aber auch nie, kann das von daher vielleicht nicht ganz nachvollziehen. Meine Mum hat selber früh angefangen zu rauchen und hat immer gesagt, wenn ich rauchen will wird sie es nicht verhindern, weil ich es sonst heimlich mache. Sie sagte, dass ich ihr lieber davon erzählen soll und dann finden wir einen Kompromiss, zb nur zusammen rauchen, sodass sie es unter Kontrolle hat. Das hat auch gut funktioniert.

entweder du sagst ihnen das du rauchst oder du sagst das sind die zigaretten von jemand den du kennst & der sie vergessen hat

Sag deinen Eltern warum du rauchst. Da du dich danch gut fühlst, dich besser konzentrieren kannst und es dir schmeckt Dann sag deinen Eltern noch dass es deine Lunge dein Leben und dein Geld ist und sie sich nicht in deine angelegenheiten einmischen sollen.

Natürlich wäre es besser, wenn du gar nicht rauchen würdest. Aber ich frage mich, wie man es vor den Eltern verheimlichen will, wenn man regelmäßig raucht. Das riecht man doch noch nach Stunden, v.a. wenn die Eltern selbst nicht rauchen.

Rauchen sie jedoch beide, dann ist es vielleicht etwas anderes, aber dann sollen sie sich als schlechtes Vorbild auch nicht wundern, wenn ihre Kinder ebenfalls damit anfangen.

Was möchtest Du wissen?