5 Teelöffel Salz?

2 Antworten

Um 1g Salz auszuscheiden muss man etwa 100ml trinken.

Du müsstest ungefähr 25g (5x5g) zu dir genommen haben, also 2500ml trinken.

Salz kann definitiv schlimme Auswirkungen mit sich bringen. Es entzieht dem Körper Wasser und kann im schlimmsten Fall sogar eine toxische Reaktion auslösen, die bis zum Herzstillstand führen kann. Da muss man ca. 10 Esslöffel Salz zu sich nehmen. Wenn du also Kopfschmerzen etc. hast, ist das typisch...

Wieso hast du das denn gemacht? Als Abführmittel?

also muss ich jetzt 2 1/2 liter trinken?? ich hab die teelöffel nich ganz voll gemacht und aus einem glas nur die hälfte getrunken

0
@OhrendruckGirl

Dann reichen auch 2 Liter. Du solltest pro stunde nicht mehr als 1L trinken, sonst kann es zu einer Wasservergiftung kommen. Aber mach dir keine Sorgen.

Tipp: Wenn du es zum Abführen benutzen wolltest, dann in Zukunft immer eine halbe Stunde davor 500-750ml trinken und das Salz dann wie du es gemacht hast trinken. Dann 20-30min warten und nochmal 500-1L trinken. Fertig!

1

Oh mein Gott!

5 Teelöffel Salz - das sind etwa 35g, und ab 0,5g / kg Körpergewicht ergibt das schon eine lebensgefährliche Vergiftung. Wenn du also weniger als 70 kg wiegst, ist Gift-Notruf angesagt, auch wenn du dich (hoffentlich) noch gut fühlst!

Eine akute Salzvergiftung kann infolge von Atem- und Herzstörungen zum Tode führen.

und wie lange hätte ich dann noch zeit zu leben xd (es ist schon 5 Stunden her)

0
@OhrendruckGirl

Na gut, bei 5 Stunden, und dem entstehenden Durst nachgegangen, und dem wahrscheinlich folgenden Druck in der Blase auch, soltest du noch mal Glück gehabt haben

1

Was möchtest Du wissen?