Wieso juckt mein Intimbereich nach Rasur?

10 Antworten

Das Jucken (bei mir schon fast als Brennen zu bezeichnen), ist nach einer Rasur vollkommen normal, da die Haut gereizt ist. Selbst die Bartrasur, obwohl ich das schon viele Jahrzehnte mache, konnte die Haut noch nicht daran gewöhnen und ich muss immer ein After-Shave hinterher benutzen, was die Poren schließt und die Haut beruhigt. Im Intimbereich habe ich mich weitgehend von der Rasur verabschiedet und habe für mich (das kann bei dir aber anders sein) eine bessere Möglichkeit gefunden.

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen, man sich nicht schneiden kann und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet: es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden. Wenn man aber damit klar kommt und die Creme auch verträgt, dann ist es eine super Alternative gegenüber anderen Möglichkeiten.

 

Hallo meerifreak2001,

deine Haut ist etwas gereizt und das ist nach der ersten Rasur normal! Die Haut ist im Intimbereich sehr empfindlich und muss sich daher erst an die regelmäßige Rasur gewöhnen! Ich empfehle dir, die Haut zu kühlen und eine Wundsalbe aufzutragen. Das Jucken dürfte dann nach kurzer Zeit verschwunden sein.

Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Enthaarungsmethoden ausprobiert, um meine zu finden

Das ist ganz normal. Die Haut ist gereizt und die Haare kommen nach.
Versuch doch das nächste mal mit dem Strich zu rasieren. Nicht gegen die Wuchsrichtung.
Nach dem Baden kann es auch besser gehen, so ist die Haut schön weich und nicht so anfällig.

Nimm ein Rasiergel für empfindliche Haut danach mit Kamillecreme eincremen sie wirkt hautberuhigend.

Die Haut ist gereizt, deswegen juckts. Während der Rasur Rasierschaum nehmen und danach eincremen hilft

Was möchtest Du wissen?