Wie sage ich meinen Eltern dass ich schwul bin?

12 Antworten

Wenn sie dich wirklich lieb haben werden sie es akzeptieren. Du kannst allerdings nicht verlangen das sie es gut finden und es gelassen aufnehmen, weil jeder Vater ist stolz wenn aus seinem Sohn ein richtiger Mann (ist nicht böse gemeint)ist und eine Frau die ihn anhimmelt und kinder hat. Deine Mutter wird es vielleicht sogar gut finden, weil du sie dann besser vertehst und ihr vielleicht zusammen schoppen könnt :) Also für Sie wäre das auf jeden Fall positiv ^^

Theoretisch gesehen ist deine Antwort vollkommen plausibel, nur das mit der Mutter verstehe ich nicht ganz. Natürlich, in Sachen Männer kann man dann vielleicht ab und zu miteinander reden (auch wenn wohl nicht jedes Kind so etwas gerne mit seinen Eltern bespricht), aber in wie fern sollte er sie besser verstehen können und was hat schwul sein damit zu tun ob man gerne shoppen geht? Ich finde es gut, dass du versuchst ihm zu helfen und ich bin froh, dass es nicht nur intolerante Menschen auf dieser Welt gibt, aber häng doch bitte nicht zu sehr an bedeutungslosen Klischees.

1

unterhaltet euch ganz im ruhigen,es sind deine Eltern,sie werden deine Entscheidung akzeptieren. Viel Glück

Wichtig ist das Gespräch.Wenn du eine Vertrauensperson hast dann Frage ob sie bei dem Gespräch mit deinen Eltern dabei ist und dich unterstützt. Was aendert sich den für dich? Du hast ne andere Orientierung aber immer noch der alte.Ich weiss nicht wie alt Du bist aber es gibt in vielen Städten Stammtische die speziell für jugendliche eingerichtet sind und wo auch gleichgesinnte Ihre Erfahrungen mit dem Outing erzählen.Wünsche Dir diesbezüglich viel Glueck

Bist du absolut sicher? Ich kann dir einiges an Material schicken (nicht öffentlich im GF), wo du deine Neigung noch mal überprüfen kannst (würde ich dir wärmstens empfehlen). Wenn du dir 100% sicher bist, sage es dem Elternteil, zu welchem du einen besseren Draht hast. Einfach SAGEN, geht anders nicht.

Danke aber ich bin mir sicher ich habe einen Freund mit dem ich überglücklich bin und noch nie habe ich so für ein mdchen empfunden

1
@SchandmaulXXL

Trotzdem: es ist nicht so, dass man entweder homosexuell oder heterosexuell ist, lese das: http://de.wikipedia.org/wiki/Kinsey-Skala. Unabhängig davon darfst du mit deinem Freund glücklich werden. Fange mit der Mutter an, du musst dich überwinden und es ihr sagen. Für die meisten Eltern ist es ein riesen Schock (sei nicht böse, wenn sie nicht begeistert werden), aber sie finden sich damit ab und ich hoffe für dich, sie werden hinter dir stehen.

3
@Radiocafe

Seine Sexualität findet man nicht in irgendeinem Test heraus. Lass ihn doch einfach seine Entscheidung akzeptieren.

Und an dich Schandmaul noch viel Erfolg <3

3

Sag es ihnen einfach, sie können es dir nicht verbieten. Du sagst du willst sie ALLEINE sprechen, dann sagst du das du Schwul bist. Du musst keine Angst haben ;)