Was beim blowjob geachten in sicht eines jungen?

11 Antworten

Ob nun rasiert oder nicht ist allgemeine persönliche Ansichtssache, so etwa wie mit oder ohne Bart im Gesicht. Was die vorherige Reinigung anbetrifft, ist es schon erforderlich, sich von Schmutz und Ausscheidungsresten zu befreien. Andererseits wirkt ein bestimmter den Symphatikusnerv ansprechender Körpergeruch auch stimulierend. Ich persönlich stehe da auf natürlichen menschlichen Körpergeruch und wünsche keine Deos oder Parfüms. Und was das Spermaschlucken anbetrifft hängt auch wieder vom bestimmten Typ ab, bei guten Beziehungen gehört es schon dazu, bei flüchtigen weniger oder garnicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Guten Abend,

vor einem Blowjob macht eine Rasur wirklich Sinn. Mit deiner Parnerin/deinem Partner kannst du ja ein schönes Bad genießen und ihr könnt euch gegenseitig enthaaren. Kaltwachs zB. tut zwar weh, aber einen gewissen Reiz hat es auch. Ansonsten nimm am besten einfach einen Ein-Tag-Damenrasierer und führe die Klinge erst mit und dann zart gegen den Strich. Am besten geht es auf angefeuchteter Haut und mit Flüssigseife oä. Beim Oralsex an sich solltest du vor allem geduldig sein, zwing sie/ihn nicht alles in den Mund zu nehmen. Ich persönlich kann es gar nicht haben, wenn mir an den Haaren gezogen wird, das kann auf sie/ihn auch unangenehm wirken. Achte auf Hygiene untenrum und auch hintenrum, es ist ekelhaft einen stundenlang ungewaschenen Schwanz zu lutschen. Zudem ist der Geruch auch wichtig, übertreib es nicht mit Aftershave( mach am besten gar nichts drauf ), nur ein wenig geruchsneutrale Feuchtigkeitscreme. Teste diese vorher, ob deine Haut sie verträgt. N Ausschlag ist nicht nur unsexy sondern auch sehr unangenehm für beide. Falls du ne Vorhaut hast, reinige auch wirklich alles darunter; Stichwort : Bakterien. Falls du mal selber einen lecken willst, atme stark durch die Nase, pass auf deine Eckzähne auf und Deep throat ist kein Muss. ;)

Alles Gute, Tom ☆

Gründlich gewaschen und die Schambehaarung getrimmt, keines fallsrasiert, wenn es die erste Rasur ist. Zurücklehnen,entspannen und genießen ... dem "Bläser" die Kontrolle überlassen ... keinen Leistungsdruck aufbauen. Keinesfalls ohne Einverständnis bzw. Ansage im Mund abspritzen!! Für den "Notfall" ... brennt zwar ein wenig :-)

https://www.erstehilfeshop.de/hansaplast-spruhpflaster-wasserfest-atmungsaktiv-inhalt-32-5-ml.html

Und aus den wilden Jahren meiner Jugend: Die Jungs haben sich meist die besseren BJ untereinander gegeben, weil sie auf "bekanntem Terrain" agierten

Zurücklegen und enstpannen! :D

Das ist ja auch bei jeder Frau unterschiedlich, die eine findet rasiert besser, die andere nicht!

Sieh einfach zu das alles sauber ist und das am Lümmel selbst keine Haare sind, die dann evtl. stören, also bisschen stutzen oder vielleicht doch komplett rasieren und dann genießen!

Nun ja, ob du dich rasieren solltest, dass musst du selbst wissen ob du das magst. Ansonsten solltest du da dein Gegenüber fragen worauf sie/er steht. Das können wir nicht vorhersagen. Es gibt da kein allgemeingültiges Patentrezept. Es gibt Leute die mögen es glatt und andere etwas männlicher.

Das einzige was quasi Pflicht ist, ist dass du frisch gewaschen bist. Alles andere ist optional und da müsst ihr selbst herausfinden was euch gefällt und was nicht.

Dass es perfekt wird kann dir auch niemand versprechen, zumal es natürlich auch darauf ankommt, was du unter perfekt verstehst. Was ich dir aber versprechen kann ist, dass es nicht "perfekt" wird, wenn du dir selbst zu viel Gedanken und Stress machst. Lass es einfach geschehen wie es kommt, das ist das Beste was du machen kannst.