Tickt meine kleine Schwester noch ganz richtig?

7 Antworten

Das klingt echt nicht leicht für dich, aber tu ihr doch einen gefallen und helf ihr :) Denk dich doch einmal in ihre Situation hinein, würdest du wegen sowas du deinem -Vater- gehen wollen? Du würdest ihr sicher etwas gutes dabei tun :)

Grüßchen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich werde ihn befolgen, da wir halt auch nur unseren Vater haben kann ich meine kleine Schwester auch verstehen. ich hoffe Sie versteht das auch zu schätzen was ich für sie tun werde. Ich werde vermutlich Samstag mit ihr "reden".

0

Zeig ihr nicht mehr als sachliche Aufklärungsvideos. Wenn sie das nicht akzeptiert muss sie damit leben, was eigentlich ohnehin besser ist. Man selbst sollte seinen Körper entdecken und nicht darauf hören, was ein wildfremder in einem Video sagt.

Ich habe ihr wieder gesagt sie soll mit unserem (allein erziehendem) Vater sprechen.

Gerade in dem Alter ist es schon schwer mit der Mutter zu sprechen, erst recht mit dem Vater. Persönlich zeigen geht gar net. Aufklärungsvideos kein Problem auch keine P-Filme. Das kommt von alleine.

Du kennst deine Schwester doch schon ein Weilchen. Sprich so mit ihr, wie du bisher auch mit ihr gesprochen hast. Wenn sie dich nervt, dann sag ihr, dass sie nervt. Mit 13 sind die meisten Kiddies aufgeklärt und doch sind sie eben Kiddies. Du bist aber nicht für bescheuerte Fragen zuständig, oder? Lass dich einfach nicht von ihr ärgern und beende das Thema, wenn sie wieder damit ankommt. Oder sag ihr, dass sie ihre Bio-Lehrerin um solche Gefälligkeiten bitten soll :-)

Sag ihr, dass du nicht derjenige bist, der ist sowas zeigen kann/soll/wird.

Was möchtest Du wissen?