Start Stop Technik wie lang effizient machen?

2 Antworten

Ist die Frage was du unter "was bringen" verstehst. Mann kann den Sexpartner mit längerem Hinhalten in eine Art Lustwahnsinn treiben, so dass er es kaum mehr aushält endlich durch einen Orgasmus erlöst zu werden. Der Orgasmus wird dann meist als intensiver empfundnen. Meiner Erfahrung nach klappt das bei Männern aber besser als bei Frauen. Bei vielen Männern kann man das ziemlich lange, fast endlos treiben. Ich selbst erfahre das oft von 30 Minuten aufwärts bis auch mal 2 Stunden. Bei Frauen hingegen wird das oft früher irgendwann unangenehm und die Lust lässt nach.

Die berechtigte Frage ist tatsächlich, wie man das spürt/bemerkt. Bei einer Frau wird das auch nicht jedes mal gleich sein. Das Stöhnen ist sicherlich ein guter Indikator dafür, dass sie noch gelüstig ist. Solange das nicht weniger wird und wenn sie das Becken noch entsprechend stark bewegt, würde ich das als lustvoll für sie werten.. Ebenso wenn sie mit ihren Händen entsprechend den Kopf oder den Körper des Partners an sich presst, vorausgesetzt ihre Hände sind nicht gefesselt, was bei solchen "edging" Spielchen ja oft gemacht wird.

Meiner Meinung nach bei Männenr lange effizient, bei Frauen jedes mal auf die Signale achten und nicht zu lange treiben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Für Start/Stop brauchst du ein passendes Motorsteuergerät und eine AGM Batterie

Was möchtest Du wissen?