schwanger durch fingern weil er sperma an den fingern hatte?

18 Antworten

  • Ja, wenn Samenflüssigkeit mittels Finger in die Scheide eingebracht wird, dann ist eine Schwangerschaft möglich.
  • Ja, der achte Tag des Zyklus ist sogar bereits ein recht wahrscheinlicher Tag für Befruchtung. Es besteht die akute Gefahr einer ungwollten Schwangerschaft.
  • Du solltest unverzüglich die Pille danach nehmen, wenn Du nicht schwanger werden möchtest.
  • Du solltest zudem dringend eine zuverlässige Verhütungsmethode wie die Pille oder Gynefix einsetzen, damit Ihr beide entspannt Eure Sexualität genießen könnt.

Ganz auszuschließen ist eine Schwangerschaft nicht. Deshalb empfehle ich auch bei Petting Kondome zu benutzen. Die schützen dann nicht nur vor einer eventuellen Schwangerschaft sondern sind auch in mehrfacher Hinsicht recht nützlich. Vor allem geben sie psychologisch Sicherheit, weil man nicht mit einer Schwangerschaft rechnen muss und man kann sich dann beim Petting ganz anders entspannen und es genießen.

ja das kann sehr gut sein sofort pille danach ob zeit oder nicht ich weiß nicht ob du dir jetz zeit nhemn willst , denn wenn du ein baby hast haste auch keine zeit mehr;)

Wenn Sperma daher mit einen trockenen Tuch oder Kleenex gut abgewischt wird und sich danach trotzdem noch vereinzelte unsichtbare Spermien an der Hand befinden, und diese Hand berührt dann das Geschlecht der Frau, kann sie nicht schwanger werde. Vereinzelte Spermien, die nicht in ihrer Flüssigkeit sind, können sich nicht bewegen und sterben schnell ab. Daher reicht es, wenn ihr beim Sex miteinander Sperma mit einem trockenen Tuch oder Kleenex gut abwischt, es muss nicht mit Wasser – und schon gar nicht mit Seife – abgewaschen werden.

https://www.lilli.ch/spermien_ueberleben_befruchtungsfaehigkeit_luft/

Wascht euch die Finger...wenn du nicht zum Arzt gehen kannst, ist jede Antwort sowieso sinnlos.

Was möchtest Du wissen?