Schreien bei Orgasmus?

16 Antworten

Beiß dabei in dein Kissen, das hilft auf jeden Fall und fängt dein Schreien ab, falls du überhaupt schreien musst, was nicht gesagt ist. Um das aber festzustellen, musst du dir trauen dich bis zum Höhepunkt selbst zu befriedigen. Wenn du das nicht machst, weil du dich das nicht traust, erfährst du es nie und bringst dich außerdem noch um die schönsten und lustvollsten Gefühle. Mach es doch mal, wenn niemand zuhause ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – wissenschaftliche Studien über viele Jahre zu diesem Thema

Vielleicht merkwürdig, aber simpel & effektiv: Beiss in ein Kissen o.ä. wenn du kommst!

Viel Spaß! ;)

hatte ich früher auch, aber je öfter du masturbierst desto mehr "lernst" du es, wie du es halt "geheim" halten kannst, damit das niemand sieht / hört usw .... Aber wenn niemand zuhause ist kannst du auch die Wohnung zusammenschreien hehe :P

Dann musst Du es mal ausprobieren wenn Dein Bruder weg ist ,und / od Du alleine zu Hause bist.

Denke eher dass Du stöhnst  und nicht schreist ?

Um den ganzen Genuss erleben zu können, muss natürlich auch verbal was "erlaubt" sein! 

Tolle Musik laut laufen lassen, oder unter der Dusche das Wasser stark aufdrehen, dass man den Höhepunkt, auch akustisch richtig raus lassen kann! Sonst ist es nicht das Wahre! 

Wie wenn Du einen Champagner aufmachst und es knallt nicht!^^

Ein Frauenversteher uuuhhh.Aber stummer Sex ist nicht das wahre

1

nicht jeder hat das Bedürfnis beim orgasmus zu schreien/laut zu sein!

2

Was möchtest Du wissen?