Problem mit mein penis Vorhaut

6 Antworten

Da brauchst du dir überhaupt keine Gedanken zu machen. Es ist alles in Ordnung. Auch wenn deine Vorhaut ein wenig spannt,wenn dein Penis steif ist, das gibt sich mit der Zeit durch häufiges Vor- und Zurückziehen der Vorhaut, wenn dein Penis steif ist, zum Beispiel bei der Selbstbefriedigung. Selbst wenn deine Vorhaut dann nicht so leicht wieder nach vorne zu schieben ist und hinter der Eichel bleibt, ist es überhaupt kein Problem solange du dabei keine Schmerzen hast. Es ist bei vielen Männern so, dass die Vorhaut dann hinter der Eichel verbleibt bis der Penis wieder schlaff ist.

Geh besser mal zu einem Arzt und erzähl dem das, es kann sein dass deine Vorhaut einfach zu eng ist und da was nicht in Ordnung ist.

Hallo GamingMasterHD,

Du hast völlig Recht damit, keine OP haben zu wollen. Das wäre erstens völlig unnötig und hätte zweitens gravierende Folgen.

Die Vorhaut ist der sensibelste Teil des männlichen Penis. Sie ist von ca. 20.000 spezialisierten Nervenzellen durchzogen (die Klitoris-Vorhaut der Frau enthält nur ca. 8.000 solcher Nervenzellen) und enthält spezielle Tastkörperchen, zum Beispiel die Vater-Pacini-Tastkörperchen, die Meißner-Tastkörperchen und die Merkel-Tastkörperchen. Diese Tastkörperchen nehmen Reizungen sehr empfindlich wahr und sorgen so für besonders schöne Gefühle beim Sex. Die Eichel hat eher solche Tastkörperchen, die für das Druckempfinden zuständig sind. Außerdem verhornt sie einige Jahre nach erfolgter Beschneidung, weil sie dann der ständigen Reibung ausgesetzt ist. Bei einem beschnittenen Mann fühlt sich die Oberfläche der Eichel in etwa so an wie die Unterseite des Ellenbogens, wenn auch erst nach einigen Jahren.

Ich habe unten gelesen, dass Du 15 Jahre alt bist. In diesem Alter ist es noch völlig normal, dass die Vorhaut im erregten Zustand noch nicht über die Eichel geht. Das ist bei Dir auch völlig ungefährlich, weil die Vorhaut schon so sehr geweitet ist, dass sie im schlaffen Zustand zurückgeht. Du könntest theoretisch einfach abwarten, bis sich Deine Probleme von alleine beheben, weil sich Deine Vorhaut bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter aller Voraussicht nach von alleine weiten wird.

Fast alle Jungen werden mit einer Vorhaut geboren, die vorne sehr eng und mit der Eichel fest verwachsen ist, etwa wie ein Fingernagel mit dem Finger. Das schützt die empfindliche Eichel vor Infektionen und Verletzungen. Mit zunehmendem Alter löst sich die Vorhaut von der Eichel ab, und zwar deshalb, weil das für Sex nötig ist. Wann das passiert, ist von Junge zu Junge ganz unterschiedlich. Der Altersdurchschnitt für eine vollständig zurückziehbare Vorhaut liegt bei 10,4 Jahren.

Im Alter von 14 oder 15 Jahren ist bei 10 - 15% der Jugendlichen die Vorhaut noch nicht vollständig zurückziehbar. Das ist also nicht schlimm, aber für Selbstbefriedigung oder Sex auch nicht besonders günstig. Deshalb sind Dehnübungen hilfreich, um dem Entwicklungsprozess auf die Sprünge zu helfen.

Man kann Dehnübungen alleine zu Hause machen, wenn man nicht zum Arzt gehen mag. Eine Salbentherapie vom Arzt hilft aber viel besser, weil die verschreibungspflichtigen Salben, die man nicht einfach mal so im Laden kaufen kann, viel bessere Wirkstoffe haben.

Dehnübungen müssen über einige Wochen hinweg mehrmals täglich durchgeführt werden. Ziehe die Vorhaut bei Dehnübungen bitte unbedingt nur so weit zurück, wie es ohne Schmerzen geht. Es kann helfen, öfters ausgiebig zu baden und die Vorhaut mit warmem Wasser zu dehnen, zu massieren und zu bewegen. Auf keinen Fall solltest Du sie mit Gewalt zu weit nach hinten ziehen.

Du kannst die Dehnübungen erst einmal mit freiverkäuflichen Salben unterstützen. Die sind nicht so hoch dosiert wie das, was Dir ein Arzt verschreiben würde.

In der Apotheke kannst Du Dexpanthenolsalbe (Bepanthen) kaufen - Vorsicht, Dexpanthenol kann die Reissfestigkeit von Kondomen beeinträchtigen. Der Wirkstoff ist aber gut. Weil man Bepanthen für Vieles benutzen kann, wird keiner wissen, wofür Du das brauchst. Zur Not erzählst Du halt, Deine Tante hätte Dich geschickt und Du weiß auch nicht, wofür das ist.

Im Drogeriemarkt findest Du Babylotion oder diverse Bodylotions mit Vitamin E.

Die rezeptfreien Kortisonsalben sind zwar zum Teil deutlich weniger wirksam als die herkömmlichen Cremes und Salben mit Kortison, dafür aber auch wesentlich ungefährlicher – wenn man sie richtig anwendet. Zur Auswahl stehen unter anderem folgende rezeptfreien Kortisonsalben:

  • Ebenol (Salbe oder Spray mit 0,25% oder 0,5% Hydrocortison),

  • Fenistil Hydrocort (Gel / Creme mit 0,25% Hydrocortison),

  • Linola akut (Salbe mit 0,25% oder 0,5% Hydrocortison),

  • Soventol HydroCort (Salbe oder Spray mit 0,25% oder 0,5% Hydrocortison).

Zum Dehnen kannst Du Deine Vorhaut nach dem Eincremen (oder wenn sie nach längerem Baden weich geworden ist) mit Daumen und Zeigefinger beider Hände auseinanderziehen und eine Weile so halten. Wiederhole die Übung mehrmals. Du kannst auch zwei Finger vorne reinstecken und sie spreizen oder die Vorhaut zurückziehen, sie so halten und dann wieder nach vorne lassen. Wiederhole die Übungen mehrfach, aber mach auf keinen Fall etwas, was Dir wehtut. Dehnübungen müssen unbedingt immer schmerzfrei sein. Mindestens drei Mal am Tag wiederholen, dann kann sich das nach 3-6 Wochen gedehnt haben.

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Deutschland e.V. hat auch einen Flyer ins Internet gestellt, wo Du etwas über Deine Vorhaut nachlesen kannst: http://www.kinderaerzte-im-netz.de/fileadmin/pdf/Broschueren_Dr._B._Stier/Bvkj-com-0161_Vorhautbrosch.pdf

Unten noch ein Video zum Thema.

https://www.youtube.com/watch?v=MHfvEcTlw1Q

Servus,

Die Vorhaut muss nur hinter die Eichel gehen - nicht weiter :3 Ob sie dann noch 1-2 cm weiter geht oder ob sie sofort aufhört, ist völlig egal und hat einfach was mit der Länge zu tun, hat aber nix zu sagen. :3

Das was du da beschreibst dürfte eine leichte Verengung sein - du kriegst sie zwar zurück, aber sie "staut" sidch noch ein bisschen - daher das Problem mit dem nicht-wieder-vorschieben-können :3

Mach dir keinen Stress: Keine OP ist da nötig - und ein Arztbesuch auch nicht :)

Das was du tun solltest ist einfach deine Vorhaut regelmäßig zurückzuziehen um sie so zu dehnen - besonders beim Baden bringt das viel, wenn du deine Vorhaut richtig gut eingeweicht hast.

Du kannst auch - wenn das niht geht - eine Kortisonsalbe benutzen (d.h. sie täglich auf die Vorhaut draufschmieren), die ebenfalls die Haut weiter macht - dann ist das Problem auch weg :3

Wie alt bist du denn?

Lg

ich bin 15 jahre alt :D danke für deine antwort und kann ich mir diese kortison salbe ganz normal in der apotheke besorgen?

0
@GamingMasterHD

Jau, die kannst du einfach kaufen - ist freiverkäuflich :3

Ist auch keien "Penisdehnsalbe", sondern wird auch gegen Entzündungen undso benutzt - mach dir daher keinen Stress :D

1

Hey,

mach dir keine Sorgen um deine Vorhaut, Das ist ganz normal! :-)

Was möchtest Du wissen?