M&Ms anal?

8 Antworten

Also grundsätzlich kann es schon gefährlich sein, wenn man sich etwas einführt (egal ob anal oder vaginal) und man es hinterher nicht wieder raus bekommt. Ich denke bei M&Ms ist die Wahrscheinlichkeit allerdings sehr gering dass da etwas passiert. Der Farbstoff der darin ist, ist für den Körper ja nicht giftig oder so. Falls du noch unsicher bist, kannst du ja zum FA gehen und fragen.
Allerdings würd ich mal mit deinem Freund reden. Offensichtlich hattest du ja doch einige Zweifel bei dieser "Sexpraktik" und er hätte dich nicht so unter Druck setzten dürfen. 

Ansonsten, hab einfach Spaß und jedem dass was ihm gefällt!

Das ist eine Trollfrage! :-)))

5
@Mignon5

Ich weiß nicht. Ich kenne Leute die schon verücktere Sachen gemacht haben!

1

Finde es zwar etwas komisch.. aber ich denke nicht das du dir Sorgen machen musst :D

Ja, ich finde es komisch. Aber gefährlich dürfte es nicht sein. Ob du den Farbstoff nun über durch essen der M&M`s den Mund einführst oder durch Sexspielchen anal macht keinen großen Unterschied.

Aber du musst auch nicht alles mitmachen, was dein Freund will. Du darfst auch mal "Nein" sagen. Und seine M&M`s kann er auch mal selber besorgen.

Sei froh das er keine Wassermelonen mag 😂😂😂😂

Yoooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooohast recht... :)

1

Danke erstmal für diesen Schmunzler am Morgen - hab sehr gelacht...;);)

Abgesehen davon, dass es quasi wurscht ist, ob die M&Ms von vorne oder von hinten zugeführt werden - raus kommen sie immer...;)

Ich fände viel bedenklicher, dass ein Pärchen bereits nach so kurzer Zeit und überhaupt derart fragwürdige - weil erniedrigende - Sexpraktiken durchführt...

Auch würde ich auch den Typen selbst zur Tanke schicken, wenn er nicht ohne kann !

Da aber deine Frage eine Trollfrage ist, probiert`s doch einfach mit einem guten Glas Trollinger "danach" - Prost ! ;)

Was möchtest Du wissen?